23.06.2012 / 23:56 Uhr

Curse of Chucky: Die Mörderpuppe ist zurück – Casting hat begonnen

Chucky die Mörderpuppe ist mitlerweile 24 Jahre alt und hat bereits 4 Sequels seit dem ersten Streifen Chucky – Die Mörderpuppe. Nun wurde bekanntgegeben, dass das Casting zu einem weiteren Teil bereits im Gange ist und der Dreh bereits im September in Winnipeg in Kanada beginnen soll.

Curse of Chucky

Das Drehbuch zu Curse of Chucky stammt wie bei allen bisherigen Teilen vom Chucky-Schöpfer Don Mancini, welcher dieses Mal auch die Regie und die Produktion übernimmt. Außerdem ist bereits bekannt, dass Brad Dourif wieder die amerikanische Stimme von der Mörderpuppe mimen wird.

Die Handlung von Curse of Chucky dreht sich um eine Familie, welche zusammentrifft, um an einer Beerdigung teilzunehmen. Diese Beerdigung verwandelt sich allerdings in ein brutales Blutbad, als Chucky aufkreuzt. Warum der Film Curse of Chucky (deutsch ggf.: „Chuckys Fluch„) heißt, ist noch nicht bekannt.

Im Film werden verschiedene Charakter vorkommen: Nica, Ian, Barb, Jill, Sarah und Vater Frank. Nica ist ein junges Mädchen, welches im Rollstuhl sitzt und die Puppe geschenkt bekommt; Ian ist ihr Vater und Nica’s Schwager vermutet, dass seine Frau ihn mit Ian betrügt; Barb ist eine schwungvolle und habgierige Frau und Nica’s ältere Schwester; Jill ist Nica’s Kindermädchen und hat eine geheime Affaire mit Barb; Sarah ist Nica’s Mutter, welche Selbstmord begangen hat.

Das Chucky Franchise hat bislang fünf einzelne Filme abgeworfen, Chucky – Die Mörderpuppe (1988), Chucky 2 – Die Mörderpuppe ist wieder da (1990), Chucky 3 (1991), Chucky und seine Braut (1998) und Chuckys Baby (2004). Curse of Chucky soll zu der einstigen Chucky Trilogie zurückkehren, das bedeutet es soll weniger Spielerei als in den letzten beiden Filmen geben, dafür wesentlich mehr Blut.