Synopsis

Nach den Ereignissen in Chucky 3 muss Nica, die seit ihrer Geburt an einen Rollstuhl gefesselt ist, ihre Schwester Barb und ihre Familie zu sich rufen, um das Begräbnis nach dem tragischen Selbstmord ihrer Mutter vorzubereiten. Barb’s 5-jährige Tochter Alice bekommt in dem Haus von Nica von einer unbekannten Person ein mysteriöses Paket vor die Tür gestellt, in der sich eine rothaarige Puppe befindet. Mit der Zeit beginnen um die Familie herum einige Menschen zu sterben und die furchtlose Nica kommt dahinter, dass diese Fälle in Zusammenhang mit der Puppe namens Chucky stehen…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
2.5/10
Spannung:
5.5/10
Gewalt:
6/10
Splatter:
4.5/10
Trash:
2/10
Tragik:
2/10
Gesamt: 6 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Screener, Uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Universal Pictures)
Starttermin: 24.10.2013
Laufzeit: ca. 97 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Universal Pictures)
Starttermin: 24.10.2013
Laufzeit: ca. 93 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Don Mancini

Drehbuch: Don Mancini

Darsteller: Brad Dourif, Danielle Bisutti, A Martinez, Fiona Dourif, Brennan Elliott, Chantal Quesnelle, Maitland McConnell, Ali Tataryn, Kally Berard, Kyle Nobess, Tyhr Trubiak, Will Woytowich, Adam Hurtig, Summer H. Howell, Candace Smith, Kevin Anderson

Produktion: David Kirschner, Don Mancini, Gary Oldroyd

News

6. August 2013

Horror Veröffentlichungen von Universal Pictures im Oktober 2013

9. Juli 2013

Curse of Chucky: Offizieller Trailer zeigt menschliche Züge

28. Juni 2013

Curse of Chucky: Erste Bilder von dem gruseligen Rotschopf aufgetaucht

23. Juni 2012

Curse of Chucky: Die Mörderpuppe ist zurück – Casting hat begonnen

Kommentare

3 Kommentare

  • Filmliebhaber-Tom

    “..das Leben ist ein Dreck und du stirbst wie ein abgestochenes Schwein” – CURSE OF CHUCKY ist kein Überflieger, sondern ein grundsolides Sequel, mit erstaunlichem Gruselfaktor und derbem Blutgehalt für eine Altersfreigabe ab 16. CHUCKY-Fans dürfen sich unbesorgt zurücklehnen und genießen, auch wenn der neuste Ableger nicht einmal annähernd die Raffinesse des kultigen 88er Originals erreicht.

    Eine vollständige Review jetzt auf dem FILMCHECKER Blog!

    http://filmchecker.wordpress.com/2013/09/13/filmreview-curse-of-chucky-2013/

  • Lea

    Verdient mehr als 6 Punkte.

  • Awesomenes

    Gruselig,blutig und verdammt Spannend

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.