25. Februar 2015 von in

Lady Gaga spielt Hauptrolle in fünfter Staffel von „American Horror Story“

Dass Jessica Lange nach der aktuellen Staffel von American Horror Story, in der sie die Leiterin einer der letzten Freak Shows der USA spielt, bei keiner weiteren Staffel dabei sein wird ist bereits seit einiger Zeit bekannt. Bislang gab es aber noch keine offizielle Äußerung dazu, wie es nach ihrem Verlassen der Serie weitergeht, geschweigedenn ob sie von einer anderen Schauspielerin ersetzt wird.

Dieser Ungewissheit wurde nun von einer in meinen Augen für AHS sehr geeigneten Person ein Schlusstrich gezogen. Niemand geringeres als Musikerin und Hobbyschauspielerin Lady Gaga (Machete Kills, Sin City 2: A Dame to Kill For) soll in Zukunft die Position von Jessica Lange als Hauptdarstellerin übernehmen. Dies gab sie in einem kurzem Teaser Video über ihrem offiziellen Twitter Account bekannt, in dem sie sogar bereits den Titel der fünften Staffel nannte.

Laut Lady Gaga wird die fünfte Staffel von American Horror Story ganz simpel „Hotel“ heißen. Dem Untertitel des auf Twitter veröffentlichten Videos „Make your reservation now.“ könnte entnommen werden, dass Gaga in der Staffel selbst die Hotelleitung übernimmt. Wie von der Serie gewohnt wird dieser schlichte Plot natürlich noch von einer kranken Idee geschmückt – was genau dies sein könnte ist nicht bekannt.

Lady-Gaga-American-Horror-Story-Hotel

Mehr zum Thema

10. September 2015

Triff den Cast aus „American Horror Story: Hotel“ im ersten Trailer

9. August 2015

Auf dieser wahren Gruselgeschichte wird „American Horror Story: Hotel“ basieren

10. Juli 2015

[Comic Con] Das ist das Hotel-Foyer der neuen „American Horror Story“ Staffel

9. April 2015

Kathy Bates checkt in „American Horror Story: Hotel“ ein

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.