6. April 2016 von in ,

Hart – Härter – „Hardcore“: Es gibt nichts krasseres als diesen „Bleifuß!“ Filmclip

Nächste Woche startet der amerikanisch-russische Actionfilm Hardcore Henry unter dem simplen Titel Hardcore in den deutschen Kinos. Dass der Name im Film Programm ist weiß man seit dem ersten Trailer. Doch wie hoch die Kunst der First Person Filmperspektive sein kann wird uns nun in einer 1:22 Minuten langen Filmszene bewiesen. Weiter unten seht in den äußerst wilden Clip.

Für Regie und Drehbuch war Ilya Naishuller verantwortlich. Hardcore ist sein Spielfilmdebüt, nachdem er bereits mit seinem Musikvideo „Bad Motherfucker“ von Biting Elbows sein Händchen für die First Person Sicht eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte.

Story: In einem geheimen Labor in Moskau wurde ein Cyborg entwickelt, welcher sich allerdings direkt nach seiner Erschaffung auf die Suche nach einem Mädchen macht, welches er in seinem vorherigen Leben geliebt hatte…

"Hardcore" Mondo Poster Cesar Moreno

„Hardcore“ Mondo Poster Cesar Moreno

Mehr zum Thema

12. Februar 2016

Deutscher Trailer und Kinostart für den irren First-Person-Trip „Hardcore“

24. Juli 2013

Hardcore: POV Actionfilm soll das Genre neu erfinden

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.