14. Februar 2017 von in

Jason Statham’s Hai-Horrorfilm „Meg“ erhält einen US Starttermin

Viele Ups and Downs haben die letzten Monate den Hai-Horrorfilm Meg umgeben, zuletzt konnte er aber vor allem durch einen großartigen Cast von sich Reden machen. So geben sich Actionstar Jason Statham (Crank), Ruby Rose (John Wick 2) und Rainn Wilson (Transformers – Die Rache) die Ehre.

Nach sehr langer Wartezeit und einigen Änderungen an der Crew wird der teuerste Haifilm aller Zeiten (rund 150. Mio US-Dollar) aktuell gefilmt, was Warner Bros. für die Ankündigung eines Kinostarts wohl optimistisch denken lässt.

Für die USA wurde nun ein Starttermin am 1. März 2018 festgelegt. Ob der Termin eingehalten werden kann bleibt abzuwarten. Auch ein deutscher Kinostart ist bisher noch nicht bekannt.

Regie bei Meg führt Jon Turteltaub (Das Vermächtnis der Tempelritter), nicht wie anfangs geplant Eli Roth (Clown).

Story: Als das gefürchtete Urzeitmonster Caracharodon Megalodon (kurz: „Meg“) aus den Tiefen des Meeres hervorkommt bedroht es die chinesische Küste und alle, die sich auf dem Wasser aufhalten. Zwei Forscher versuchen den riesigen Hai zu stoppen…

Mehr zum Thema

24. Juni 2018

Zweiter internationaler Trailer zum Tierhorror „The Meg“

10. April 2018

Hier ist der offizielle deutsche Trailer zum Hai-Spektakel „The Meg“!

9. April 2018

Neues Szenenfoto aus „The Meg“ zeigt die wahre Größe des Monsterhaies

6. Januar 2018

Erstes Szenenfoto aus „The Meg“ zeigt Jason Statham und den Megalodon

17. Juni 2015

Eli Roth als Regisseur des Riesenhai-Horrors „Meg“ im Gespräch

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.