31. August 2017 von in ,

Erstes Szenenbild, Storydetails und Starttermin zum Found Footage Horror „Creep 2“

Seit kurzem ist bekannt, dass Patrick Brice und Mark Duplass die Arbeit an der Fortsetzung ihres Found Footage Horrorfilms Creep abgeschlossen haben. Nun wurde für die USA mit dem 24. Oktober 2017 auch ein Starttermin für diverse Video on Demand Plattformen bekanntgegeben. Etwas später soll der Film auch auf Netflix verfügbar sein, was für Deutschland aller Wahrscheinlichkeit nach auch einen Start von Creep 2 mit sich zieht. Ein genauer Termin kann jedoch noch nicht genannt werden.

Mit der Ankündigung des Starttermins von Creep 2 wurden auch die ersten Details zur Story, sowie ein erstes Szenenfoto des Films veröffentlicht.

Story: Die Videokünstlerin Sara fühlt sich von einsamen und zurückgezogenen Männern angezogen und so glaubt sie den perfekten Mann gefunden zu haben, als sie über eine Anzeige für eine Videoarbeit in einem abgelegenen Haus stolpert. Sie trifft sich in dem Haus mit dem Mann, der ihr erzählt, dass er ein Serienkiller sei. Sie würde den Ort direkt wieder verlassen, wenn sie in der Situation nicht die Chance sehe, ein beeindruckendes Kunstwerk zu schaffen. Doch so schaufelt sie sich ein Loch, aus dem sie nicht so schnell wieder heraus kommt…

Mehr zum Thema

27. September 2017

Peachfuzz kehrt zurück im offiziellen Trailer zum Found Footage Film „Creep 2“

17. August 2016

Mark Duplass bringt die Produktion von „Creep 2“ ins Rollen

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.