9.11.2017 / 12:11 Uhr

Netflix bringt den Haunted-House Horror „The Open House“ nach Deutschland

Schauspieler Dylan Minnette in dem Horror-Thriller „Don’t Breathe“ (2016)

In dem Horrorthriller Don’t Breathe spielte Schauspieler Dylan Minnette einen jungen Einbrecher, der auf schmerzhafte Weise feststellen musste, wie brutal so ein Einbruch doch am Ende ausgehen kann. Schon bald sehen wir ihn in einem weiteren Horrorfilm, dessen deutscher Starttermin auf Netflix bereits kurz bevorsteht.

The Open House ist das Spielfilmdebüt der US-amerikanischen Regisseurin Suzanne Coote und dem Schauspieler Matt Angel (The Night Before Halloween). Netflix hat sich jetzt die weltweiten Rechte an dem Streifen gesichert und den 19. Januar 2018 als internationalen Starttermin bekannt gegeben.

Story: Ein Jugendlicher (Dylan Minnette) und seine Mutter (Piercey Dalton) werden von dem puren Bösen bedroht, nachdem sie in ein neues Haus gezogen sind…

Ein erster Trailer dürfte bald folgen.