17.03.2018 / 13:27 Uhr

Anya Taylor-Joy spricht über den Stand des „Nosferatu“ Remakes

Letzten August berichteten wir darüber, dass The Witch-Regisseur Robert Eggers zusammen mit der Nachwuchsschauspielerin Anya Taylor-Joy (Split) dem schwarz-weiß Klassiker Nosferatu ein Remake spendieren wird. Seitdem ist es um die Neuverfilmung des Stummfilms von 1922 ziemlich ruhig geworden und Eggers arbeitet mittlerweile an einem Thriller namens The Lighthouse. Doch in einem Interview mit Entertainment-Weekly sprach Anya Taylor-Joy jetzt erneut über das offene Projekt:

Robert Eggers ist so ein brillanter Mann, und ein toller Regisseur. Hoffentlich erhalten wir die Chance, ein Nosferatu Remake realisieren zu können.

Ob oder wann es also zum Dreh von Nosferatu kommen wird, bleibt offen. Neben Egger’s derzeitiger Einbindung in sein neues Projekt ist auch Anya Taylor-Joy derzeit anderweitig eingespannt. Sie besetzt nämlich die Hauptrolle in M. Night Shyamalan’s Psychothriller Glass, welcher sich mitten in der Produktion befindet.

Quelle: EW.com