13. Juni 2018 von in ,

Danny McBride hat bereits Pläne für weitere „Halloween“ Filme

Noch vor dem internationalen Release von David Gordon Greens Halloween sprach Danny McBride, der Drehbuchautor des Films, im Interview mit Entertainment Weekly über seine Ideen für weitere Halloween Filme:

Ursprünglich wollten wir gleich zwei Filme drehen. Aber dann sind wir wieder zur Besinnung gekommen und haben die Sache doch nicht überstürzen lassen. Es könnte durchaus passieren, dass uns nach dem ersten Film jeder hasst und wir nie wieder einen Job bekommen. Es wäre einfach schlecht, nach dem Reboot ein ganzes Jahr in dem Wissen zu Leben, dass die Leute auch den zweiten Teil hassen werden. Wir wollen vom aktuellen Film lernen, was funktioniert und was nicht.

McBride fügte hinzu:

Wir haben definitiv eine Idee, wie wir die Halloween-Reihe fortsetzen können, und hoffentlich bekommen wir auch die Gelegenheit dazu, einen weiteren Teil realisieren zu können.

Das heißt in Klartext, man wartet die Ergebnisse an den Kinokassen ab und wie das Publikum auf den Film reagiert, bevor man sich an eine Fortsetzung setzt. Am 25. Oktober 2018 ist es soweit, dann können wir den neuen Halloween in unseren Kinos anschauen.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.