Kinostart in Aussicht: „Resident Evil“-Reboot noch dieses Jahr im Kino

Aktuell berichtet Bloody-Disgusting.com, dass die Dreharbeiten zum Resident Evil-Reboot abgeschlossen sind. Gleichzeitig hat Sony Pictures verkündet, man habe große Ambitionen den Horrorfilm bereits am 3. September 2021 in die US-Kinos zu bringen. So dürfte einem deutschen Starttermin am 9. September 2021 vermutlich auch nichts mehr im Wege stehen.

Produziert wurde die Neuauflage von Regisseur und Drehbuchautor Johannes Roberts (47 Meters Down, The Strangers: Opfernacht). Die Handlung zum Film wurde bisher noch nicht verraten.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.