„American Horror Stories“: Ryan Murphy startet neue Horror-Anthologie

Seit ein paar Tagen kursieren Gerüchte über ein Spin-Off zu Ryan Murphys Kult-Serie American Horror Story. Nun wurde FX Network konkret, und kündigt eine neue Anthologie-Serie namens American Horror Stories an!

Die neue Serie soll ebenfalls von Ryan Murphy kreiert und wöchentlich bei FX Network in den USA ausgestrahlt werden. Jede Episode wird dem Sender zufolge eine Laufzeit von ca. 60 Minuten haben und eine eigene Horror-Story erzählen.

Wann und wo American Horror Stories in Deutschland zu erst ausgestrahlt wird, bleibt abzuwarten. Ebenso sind noch keinerlei Details zu den Handlungen einzelner Episoden sowie zu Cast und Crew bekannt.

Grindhouse Serie „Blood Drive“ bekommt deutschen Heimkino-Release

Die Grindhouse-Serie Blood Drive lief bereits vor knapp 3 Jahren auf dem US-amerikanischen Pay-TV Sender SyFy. Ob es die 13-teilige Serie überhaupt nach Deutschland schafft war bisher nicht bekannt. Doch jetzt haben wir Gewissheit: Das Münchner Medienunternehmen Justbridge Entertainment hat sich die Rechte an dem blutrünstigen Actionspektakel gesichert und veröffentlicht die Serie am 24. Juli 2020 ungeschnitten auf DVD und Blu-ray.

Und darum geht es in Blood Drive: Als in der nahen Zukunft Wasser und Öl knapp werden, müssen die Überlebenden in dieser post-apokalyptischen Zeit ums nackte Überleben kämpfen. Das letzte, was den übrig gebliebenen Menschen noch bleibt, ist ein kompromissloses Autorennen, organisiert vom einzigen noch existierenden Sheriff von Los Angeles. Dabei werden die aufgemotzten Autos der Teilnehmer nur mit menschlichen Blut angetrieben, weshalb stetig Nachschub davon benötigt wird…

Die Jagd nach einer Gruppe von Serienmördern im ersten Trailer zu „Darkness Falls“

Der französische Regisseur Julien Seri (Night Fare) wirbt mit einem starbesetzten Trailer für seinen nächsten Film Darkness Falls. In dem Horror-Thriller geht es um Detective Jeff Anderson, der nach dem angeblichen Suizid seiner Frau davon überzeugt ist, dass sie in Wahrheit ermordet wurde. Als sich der Polizist in die Ermittlungen stürzt, findet er heraus, dass sie das Opfer einer brutalen Gruppe von Serienmördern ist.

In Darkness Falls stehen neben Shawn Ashmore (Devil’s Gate), Gary Cole (Cry Wolf) und Richard Harmon (I Still See You) auch Insidious-Star Lin Shaye vor der Kamera. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

„Not Alone in Here“: Spannender Kurzfilm vom „Annabelle 2“-Regisseur

Immer wieder bringt sich David F. Sandberg (Annabelle 2, Lights Out) selbst ins Gespräch, indem er spannende sowie gruselige Kurzfilme auf seinem YouTube-Channel „ponysmasher“ präsentiert. Nun hat er ein neues 6-minütiges Filmchen namens Not Alone in Here veröffentlicht.

In dem Kurzfilm sehen wir die schwedische Schauspielerin Lotta Losten (Shazam!), die sich in ihren eigenen vier Wänden unwohl fühlt: Denn als eines Nachts ihre Haustür offen steht, hat sie das Gefühl, dass jemand oder „etwas“ in ihrer Wohnung umherschleicht.

Hier könnt ihr euch nun den Horror-Kurzfilm anschauen:

„Becky“: Erstes Filmposter zeigt Lulu Wilson und Kevin James

Wer hätte damit gerechnet? Ausgerechnet Comedian Kevin James (King of Queens, Pixels) spielt in dem Home-Invasion-Thriller Becky einen brutalen Neonazi. Das dürfte einige Zuschauer neugierig machen, wie sich der Schauspieler mal in einer ernsthafteren Rolle so macht.

Jetzt wurde zu dem Film ein erstes Poster veröffentlicht, welches die beiden Protagonisten Kevin James und Lulu Wilson (Spuk in Hill House) zeigt. In Deutschland hat Becky noch keinen Starttermin.

Mary J. Blige als Cop im mysteriösen Trailer zu „Body Cam“

Mystery trifft auf Polizeialltag: Jetzt hat Paramount Movies den ersten Trailer zum Horrorfilm Body Cam veröffentlicht, und darin sehen wir RnB-Sängerin und Grammy-Gewinnerin Mary J. Blige (Rock of Ages) in einer ungewohnten Rolle als Polizistin.

In dem Film von Nachwuchsregisseur Malik Vitthal (Imperial Dreams) geht es um die ambitionierte LAPD-Polizistin Renee, die bei einem Einsatz von einem bösartigen Geist heimgesucht wird. Als ihr keiner Glauben will, dass die Erscheinung mit dem Mord an einem Jugendlichen zusammen hängt, benutzt sie die Aufnahmen ihrer Body Cam um das Mysterium zu lösen.

Unterstützung vor der Kamera bekommt Blige von Nat Wolff (Death Note), David Zayas (Dexter), Sylvia Grace Crim (The Hunt) und Lara Grice (Logan: The Wolverine).

Der Film soll am 6. August 2020 in unsere Kinos kommen.

Russell Crowe dreht völlig ab im ersten Trailer zum Psychothriller „Unhinged“

Heute können wir euch den ersten Trailer zu Unhinged zeigen, in dem Russell Crowe (Gladiator, Die Mumie) nun auch mal seine dunkle Seite ausleben darf. In dem Film geht es um eine Mutter, die gemeinsam mit ihrem Sohn einen überlangen Stau aussitzen muss. Als die Geduld der Mutter langsam aber sich nachlässt, betätigt sie mehrmals die Hupe ihres Autos. Die Wut, die sie mit der Aktion los tritt, hat fatale Folgen. Denn ein gefährlicher Mann fühlt sich davon zunehmend belästigt.

Inszeniert wurde Unhinged von dem in Deutschland geborenen Derrick Borte, der vor einigen Jahren den Musikfilm London Town über die Punkband The Clash drehte. Wann der Film hierzulande erscheint ist leider noch nicht bekannt, aber wir hoffen, dass wir nicht zu lange auf einen hiesigen Starttermin warten müssen.

[Trailer] Der Fluch geht in Serie: Netflix bringt „Ju-On: Origins“ nach Deutschland

Die Ju-On Filme des Filmemachers Takashi Shimizu basierten auf Begebenheiten, die der Legende nach in Japan wirklich stattgefunden haben. Netflix bringt jetzt exklusiv eine brandneue Serie aus dem Ju-On Universum raus, die nicht weniger gruselig als die Filme werden dürfte!

Der O-Ton Trailer von Ju-On: Origins, den wir euch weiter unten zeigen, erinnert stark an die alten Filme und deutet bereits an, dass man sich auf einige neue Geister freuen darf. Lange auf einen Starttermin warten müssen wir auch nicht mehr: Die Staffel 1 der Geisterhaus-Serie wird bereits am 3. Juli 2020 bei Netflix starten!

Trailer zu „Becky“ zeigt einen sadistischen Kevin James

Nach einer längeren Pause meldet sich King Of Queens-Star Kevin James mit Becky zurück, der sich allerdings nicht in die Reihe seiner vielen Komödien einsortieren lässt. In dem waschechten Home-Invasion-Thriller geht es um ein junges Mädchen namens Becky, die mit ihrem Vater ein Wochenende am See verbringen möchte. So entwickelt sich der Ausflug zu einem Albtraum, als eine Gruppe entflohener Häftlinge und Neonazis in das Seehaus eindringen.

Für die Regie zeichnen sich Jonathan Milott und Cary Murnion verantwortlich, die vor einigen Jahren die Horror-Komödie Cooties inszenierten. Neben Kevin James standen Lulu Wilson (Annabelle 2, Spuk in Hill House, Sharp Objects), Joel McHale (Erlöse uns von dem Bösen) und Amanda Brugel (The Calling: Ruf des Bösen) vor der Kamera.

In Deutschland hat Becky leider noch keinen Starttermin, in den Staaten wird der Film aber bereits am 05. Juni 2020 digital und per Stream veröffentlicht. Der neue Trailer, den wir euch hier zeigen, verspricht uns ein böses Katz und Mausspiel.

Mysteriöser Trailer zum ukrainischen Sci-Fi-Thriller „Stranger“

Als eine komplette Schwimmmanschaft und ein Patient einer Wassertherapieklinik während des Badens auf mysteriöse Weise verschwinden, macht sich eine renommierte Inspektorin auf die geheimnisvolle Suche nach den Vermissten. Wie verbinden sich diese beiden Fälle und was hat das Verschwinden mit einer Echthaar Puppe zu tun? Ein Fall, bei dem die auf ungelöste Fälle spezialisierte Beamtin an ihre körperlichen und mentalen Grenzen stößt…

Der Trailer zu Stranger (Originaltitel: Storonniy) vom ukrainischen Nachwuchsregisseur Dmitriy Tomashpolskiy verspricht düstere Spannung.

Erster Trailer zur Dokumentation „Inmate #1: The Rise of Danny Trejo“

Der offizielle Trailer zu Danny Trejo’s neuer Dokumentation Inmate #1: The Rise of Danny Trejo ist da und zeigt uns den Aufstieg eines Ex-Inhaftierten Verbrechers zum reformierten Charakterdarsteller in Hollywood.

Bekannt aus Kultklassikern wie From Dusk Till Dawn, Machete und unzähligen Low Budget Produktionen, bezieht man sich in der 107-minütigen Doku unter anderem auf das Leben von Trejo und seinen Einfluss auf die Filmindustrie. Neben zahlreichen Interviews von namhaften Filmemachern und Schauspieler-Kollegen wie Robert Rodriguez (Sin City), Michelle Rodriguez (Resident Evil: Retribution) und Donal Logue (Blade) kommt der inzwischen 76 jährige Schauspieler auch selbst zu Wort und gibt so einiges über sein Privatleben preis.

Inmate #1: The Rise of Danny Trejo erscheint am 07. Juli 2020 auf amerikanischen Video on Demand Plattformen, für Deutschland ist noch kein Termin bekannt.

Erster Trailer zur HBO-Horrorserie „Lovecraft Country“ von Jordan Peele

Der US-amerikanische Sender HBO hat einen ersten eindrucksvollen Trailer zu Jordan Peele’s neuer Horrorserie Lovecraft Country veröffentlicht. Die zehn Episoden starke erste Staffel basiert auf einer Romanvorlage des amerikanischen Autors Matt Ruffs und spielt Mitten in den 50er-Jahren. Das Land ist gespalten und wird von Rassentrennung und rassistischen Gruppierungen dominiert. Als der Vater von Atticus Freeman auf unerklärliche Weise verschwindet, macht er sich gemeinsam mit seiner Freundin Letitia auf die Suche nach ihm. Die letzte Spur führt sie nach „Lovecraft Country„, dort allerdings stoßen sie auf obskure Monster und gemeingefährliche Geisterhäuser.

Kreiert wurde Lovecraft Country von Misha Green (Underground, Helix) und Jordan Peele (Get Out, Wir). Als Produzenten waren Dana Robin (Logan: The Wolverine, Rampage) sowie J.J. Abrams (Castle Rock, 10 Cloverfield Lane, Super 8) beteiligt.

Wann die Serie in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch unbekannt.

Atmosphärischer Clip aus dem Horror-Wald von „The Wretched“ veröffentlicht

In den amerikanischen Heimkinos erscheint am 1. Mai 2020 ein besonders düsterer und atmosphärischer Horror-Streifen. Die Rede ist von The Wretched, einem übernatürlichen Schocker von Brett Pierce und Drew T. Pierce (Deadheads). Jetzt wurde ein spannender neuer Clip namens „Do As I Say“ veröffentlicht, und der gibt uns einen kleinen aber beklemmenden ersten Eindruck vom Film. Ob und wann The Wretched zu uns nach Deutschland kommt, ist noch unklar.

„The Vast of Night“: UFO-Thriller startet im Mai auf Amazon Prime Instant Video

Vor einigen Wochen wurde der erste Trailer zum Mystery-Sci-Fi-Film The Vast of Night veröffentlicht, eine Info über den Starttermin blieb jedoch aus. Nun legt Amazon nach und gibt den deutschen Video on Demand Start für den Film bekannt. Demnach dürfen Prime Video Kunden den Film ab dem 29. Mai 2020 direkt in ihre Wohnzimmer streamen.

The Vast of Night spielt in den 50er Jahren und handelt von einer jungen Telefonistin und einem charismatischen Radio-DJ, die eine seltsame Audiofrequenz entdecken, die ihre Kleinstadt und die Zukunft für immer verändern könnte. Der Film lief bereits auf verschiedenen internationalen Film-Festivals und konnte dabei mehrere Preise absahnen. Unten könnt ihr euch den spannenden Trailer noch mal ansehen.

Deutscher Trailer und Heimkinostart zum Katastrophenfilm „Ashfall“

Ein Termin für die deutsche Heimkino-Veröffentlichung des koreanischen Endzeit-Katastrophenfilms Ashfall steht fest. So erscheint der Film, bei dem Byung-seo Kim und Hae-jun Lee zusammen Regie führten, am 05. Juni 2020. Der Rechteinhaber Capelight Pictures veröffentlicht neben der herkömmlichen DVD und Blu-ray obendrein eine limitierte Collector’s Edition mit einem 24-seitigen Booklet.

In Ashfall geht es um einen Vulkanausbruch an der Grenze zwischen China und Nordkorea. Als weitere Eruptionen unmittelbar bevorstehen, möchte ein Geowissenschaftler mit Hilfe von Atomsprengköpfen einen weiteren Vulkanausbruch verhindern.

„Don’t Worry Darling“: Florence Pugh als Hauptdarstellerin für Olivia Wilde’s Psycho-Thriller bestätigt

Wie Deadline.com aktuell berichtet, wurde Schauspielerin Florence Pugh als Hauptdarstellerin für den Psychothriller Don’t Worry Darling bestätigt. Zuletzt war Pugh in dem sonnendurchfluteten Horrorfilm Midsommar zu sehen.

Zudem gesellen sich auch noch die beiden nicht minder bekannten Schauspieler Chris Pine (Hell or High Water) und Shia LaBeouf (Disturbia) zum Cast. Die filmische Umsetzung übernimmt Schauspielerin und inzwischen auch Regisseurin Olivia Wilde, die man vor allem aus dem Mysteryhorror The Lazarus Effect und Tron: Legacy kennen dürfte.

Don’t Worry Darling spielt in der kalifornischen Wüste der 50er Jahre und zeigt eine Hausfrau, deren Realität zu brechen beginnt, als sie in einer von der Menschheit isolierten Gemeinde eine verstörende Wahrheit aufdeckt.

Foto: Florence Pugh in "Midsommar"
1 2 3 182