Synopsis

Eine Lehrerin muss einen ihrer Schüler beschützen, als sie herausfindet, dass dessen Vater und jüngerer Bruder eine gefährliche übernatürliche Kraft besitzen…

News zum Film

Corona-Pandemie: Diese zwei Kinofilme wurden abgesagt

Aktuell gibt es enorm viel Bewegung in der weltweiten Kinolandschaft. Leider trifft es jetzt auch unser beliebtes Horror-Genre. Wegen den stetig steigenden Fällen von Corona-Infizierten, wurde vonseiten der Studios Paramount Pictures und The Walt Disney Company die erste Reißleine gezogen, um eine Flaute an den Kinokassen zu vermeiden.

Eigentlich sollte kommende Woche bereits der Horrorthriller A Quiet Place 2 in den deutschen Kinos anlaufen. Jetzt wurde der Starttermin jedoch weltweit gestrichen. Auch der Creature-Horrorfilm Antlers (ursprünglicher Kinostart: 4. Juni 2020) wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Wie sich die gesamte Situation auf unsere Kinos auswirkt, steht noch in den Sternen. Allerdings haben andere Länder wie Polen, Italien und auch Indien ihre Lichtspielhäuser inzwischen vollständig geschlossen.

Düsterer Trailer zu Scott Cooper’s Creature-Horror „Antlers“

Die neue Guillermo Del Toro Produktion Antlers, die von Regisseur Scott Cooper (Hostiles, Black Mass) auf Basis eines Drehbuchs von Channel Zero-Autor Nick Antosca gefilmt wurde, hat einen ersten düsteren und blutigen Trailer erhalten.

Im Trailer sehen wir Keri Russell in ihrer Rolle einer Grundschullehrerin, die hinter das dunkle Geheimnis der Familie eines ihrer Schüler (Jeremy T. Thomas) kommt.

Cast & Crew

Regie: Scott Cooper

Drehbuch: Nick Antosca, C. Henry Chaisson

Darsteller: Keri Russell, Jesse Plemons, Jeremy T. Thomas, Graham Greene, Scott Haze, Rory Cochrane, Emily Delahunty, Katelyn Peterson, Amy Madigan, Dorian Kingi, Jesse Downs, Cody Davis, Sawyer Jones, Arlo Hajdu, Glynis Davies, Andy Thompson

Produktion: J. Miles Dale, Guillermo del Toro, David S. Goyer, Kevin Turen

Kommentare

1 Kommentar

  • greenteagurl

    „Antlers“ basiert auf der Kurzgeschichte „The Quiet Boy“ von Nick Antosca.
    Hoffentlich hält Del Toro sich nah an die Geschichte und dreht den Film ohne ein für ihn typisches pathetisches Ende…

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Noch mehr Horrorfilme entdecken: