Tobe Hoopers Death Trap

Eaten Alive
Genre:
Horror
Jahr:
1977
Land:
USA
Dauer:
ca. 87 Minuten

Buck besitzt ein kleines Hotel am Rande einer Stadt, in der es ein reudiges Haus gibt. Es hat einen Hass auf alle „Mitarbeiterinnen“ und Besucher dieses Hauses entwickelt und begrüßt Gäste dieser Sorte in seinem Hotel nur ungern. Direkt vor der Veranda seines Hotels hat Buck ein Haustier, sein Krokodil, welches er von einer Tour durch Afrika mit heimgebracht hat. Und wenn ihm ein Gast nicht passt, dann kümmert er sich mit seiner Sense um diesen, das Haustier darf dann die Überreste aus dem Weg schaffen…

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
1.5/10
Spannung
6/10
Gewalt
4.5/10
Splatter
2.5/10
Trash
5/10
Tragik
4/10
Gesamt
6.5/10

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
Tobe Hooper
Drehbuch:
Alvin L. Fast, Mardi Rustam
Darsteller:
Neville Brand, Mel Ferrer, Carolyn Jones, Marilyn Burns, William Finley, Stuart Whitman, Roberta Collins, Kyle Richards, Robert Englund, Crystin Sinclaire, Janus Blythe, Betty Cole, Sig Sakowicz, Ronald W. Davis, Christine Schneider
Produktion:
Mardi Rustam

User Reviews

Bewertungen anderer User

Für diesen Film sind noch keine User Reviews vorhanden.

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?