18.03.2022 / 7:19 Uhr

Festival, Kino, Mediabook: Das sind die Starttermine von Dario Argentos neuem Horrorfilm „Dark Glasses“

Nach zehn Jahren Wartezeit liefert Dario Argento endlich wieder einen eigenen Spielfilm ab und findet dabei seinen Weg zurück zum Giallo. Der Thriller Dark Glasses soll neben einem fetten Soundtrack und düsteren, surrealen Bildern auch literweise Kunstblut für alle Genrefans bereit halten. Doch wo und wann kann man den Film sehen? Wir klären dich auf!

Schon Anfang April findet Dark Glasses seinen Weg direkt auf die große Leinwand. Die O-Ton Fassung wird hierzulande nämlich auf den Fantasy Filmfest Nights 2022 in sieben deutschen Städten (Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart) gezeigt. Da es nur eine Vorstellung pro Stadt gibt, werden also nicht all zu viele in den Genuss kommen.

Aushilfe schafft hier aber der deutsche Rechteinhaber Pierrot Le Fou. Auf Grund der großen Nachfrage hat der Verleih jetzt auch einen regulären deutschen Kinostart angekündigt. Demnach wird Dark Glasses deutschlandweit am 7. Juli 2022 in den Kinos starten!

Kurz darauf folgt auch schon ein Mediabook Release. Am 29. Juli 2022 wird der Film für eure Heimkinos ausgeliefert. Wie man es von dem Verleih kennt, natürlich in ungekürzter Fassung inkl. Blu-ray und DVD. Ein normales Amaray Case (Standard DVD und Blu-ray) dürfte auch folgen, hierzu gibt es allerdings noch keinen Starttermin.

Story von Dark Glasses: Nachdem Diana auf der Flucht vor einem brutalen Serienmörder in Rom den kleinen Chin zum Waisen macht und ihr eigenes Augenlicht verliert, nimmt sie den Jungen bei sich auf. Doch der Mörder ist weiterhin auf ihren Fersen und so muss Chin ihr mit seinem Sehvermögen helfen, vor dem Killer zu entkommen…

Quelle: Pierrot Le Fou