8. Januar 2015 von in

Kevin Smith’s Horrorkomödie „Tusk“ auf den Fantasy Filmfest Nights 2015

Nachdem bereits die deutsche Horror-Anthologie German Angst von Jörg Buttgereit, Andreas Marschall und Michal Kosakowski sowie der in schwarz weiß gedrehte Vampirfilm A Girl Walks Home Alone at Night für die Fantasy Filmfest Nights 2015 angekündigt wurden haben die Veranstalter nun den dritten Titel bekanntgegeben.

Im Rahmen des zweitätigen Filmfestivals wird die neue Horror-Komödie Tusk von Kevin Smith (Red State) gezeigt. Der Film, der oftmals mit The Human Centipede in einem Atemzug genannt wird, konnte bereits dank seiner kuriosen Story und vielen guten Kritiken für Aufmerksamkeit sorgen und wird auf den FFF Nights 2015 nun seine Deutschlandpremiere in Originalton feiern.

Tusk erzählt von einem entführten jungen Mann, der einem Verrückten zum Opfer gefallen ist und nun in ein Walross umoperiert werden soll.

Zu sehen sein wird Tusk zwischen dem 14. und 29. März in sieben deutschen Städten. Mehr Informationen dazu sind auf unserer Festivalseite zu finden.

Tusk - Teaser Poster

Mehr zum Thema

6. März 2015

„Tusk“ in Deutschland ab 16 Jahren, Heimkinostart im Mai 2015 [Update: FSK angepasst]

26. Juli 2014

Tusk: Offizieller Trailer zum Walross-Horrorfilm

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.