8. Dezember 2017 von in ,

Paramount gibt US Starttermin für „Friedhof der Kuscheltiere“ Remake bekannt

Vor ein paar Wochen berichteten wir darüber, dass die beiden Starry Eyes-Regisseure Dennis Widmyer und Kevin Kolsch für ein Remake von Friedhof der Kuscheltiere engagiert worden sind. Die mit Spannung erwartete Neuauflage erhält endlich einen offiziellen Starttermin. Das produzierende Studio Paramount Pictures hat den US-Kinostart für den 19. April 2019 festgelegt. Ein deutscher Starttermin dürfte wie von Paramount gewohnt relativ zeitnah zum US-Release erfolgen.

Friedhof der Kuscheltiere erzählt von der Arztfamilie Creed, die in die Kleinstadt Ludlow zieht. Als auf einmal der Familienkater stirbt, wird dieser auf dem nahe gelegenen Tierfriedhof begraben, der vor einiger Zeit noch als Indianergrabstätte diente. Am nächsten Tag erscheint der Kater lebendig vor der Haustür der Creeds. Doch die Wiederauferstehung hat auch seine Schattenseiten, denn der Kater ist jetzt extrem aggressiv. Dann stirbt der Sohn der Familie auf tragische Weise, was den Vater dazu verleitet, auch dessen Leichnam auf dem Tierfriedhof zu begraben. Mit fatalen Folgen…

Quelle: Bloody-Disgusting.com

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.