20. August 2018 von in ,

A24 veröffentlicht neuen Trailer zu Gaspar Noés visuellem Mystery-Highlight „Climax“

Dass Gaspar Noé visuell ordentlich was auf dem Kasten hat, das wissen wir nicht erst seit seinem Drogenrausch-Drama Enter the Void. Denn schon mit seinem bereits 20 Jahre alten Erstlingswerk Menschenfeind sowie dem skandalösen Rache-Thriller Irreversibel von 2002 konnte sich der Filmemacher einen festen Platz in den Herzen von Genrefans und Filmfreunden sichern. Jetzt kehrt Noé mit seinem neuesten Werk Climax zurück und präsentiert uns einen neuen Trailer, in dem eine Tanzgruppe in einen extremen Drogenrausch verfällt.

Story: 20 Tänzer treffen sich in einem abgelegenen Internat, um dort für ihren nächsten Auftritt zu proben. Bei der Party am letzten Abend werden sie jedoch von einer unbekannten Person unter Drogen gesetzt, was manche der Tänzer ins Paradies bringt, manche jedoch in die Hölle.

Das Produktionsstudio hinter Gaspar Noés neuem Film – A24 – ist seit einigen Jahren das vermutlich aufregendste Filmstudio für den Genrefilm. Mit The Witch, It Comes at Night und zuletzt mit dem Thriller Hereditary – Das Vermächtnis, bewies das Studio immer wieder das gewisse Fingerspitzengefühl.

In Deutschland wird Alamode Film das Horror-Drama am 6. Dezember 2018 in die Kinos bringen.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.