6. Oktober 2018 von in , ,

Hinter feindlichen Linien: Finaler Trailer zum Nazi-Horror „Operation: Overlord“

Nazi-Zombies, Splatter und eine ordentliche Portion Science-Fiction. Nach dem deutschen Trailer zu Operation: Overlord, den wir euch bereits vor einiger Zeit präsentiert haben, gibt es nun einen zweiten Trailer mit ein paar neuen blutigen Einblicken in den Film.

Story: Am Vorabend des D-Day werden amerikanische Fallschirmjäger hinter feindlichen Linien abgeworfen, um eine Mission durchzuführen, die für den Erfolg der Invasion entscheidend ist. Doch am Ziel angekommen, müssen sie feststellen, dass hier mehr auf sie wartet, als einfach nur feindliche Soldaten. Die Nazis haben nämlich grauenvolle Versuche an Menschen durchgeführt und so gen-manipulierte Supernazis erschaffen, gegen die einfache Waffengewalt nicht reicht…

Bisher gibt es außer dem offiziellen Plot und dem Cast kaum Informationen zu dem Horror-Action-Streifen von Produzenten J.J. Abrams (Star Trek). Allerdings feierte der Film vor wenigen Tagen auf dem Fantastic Fest in Texas seine Weltpremiere und begeisterte das dort anwesende Publikum in vollen Zügen. Wir müssen uns noch ein wenig gedulden. Operation: Overlord startet bei uns am 8. November 2018 in unseren Kinos.

Mehr zum Thema

28. August 2018

Deutsches Kinoplakat zu J.J. Abrams‘ blutigem WW2-Horror „Operation: Overlord“

18. Juli 2018

[Update] Deutscher Trailer zu J.J. Abrams abgefahrenem Nazi-Horror „Operation: Overlord“

15. Februar 2018

Der nächste „Cloverfield“ Film „Overlord“ kommt schon im Oktober in die Kinos

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.