30. Oktober 2018 von in ,

Danny McBride spricht über die Fortsetzung des „Halloween“ Franchise

Mit dem 2018er Halloween-Sequel, das seit einigen Tagen in unseren Kinos zu sehen ist, haben Regisseur David Gordon Green und Universal Pictures einen weltweiten Horror-Überraschungshit hingelegt und bereits am Eröffnungswochenende über 80 Millionen US Dollar eingespielt – ein Oktober Rekord. Im Interview mit Deadline.com sprach McBride nun über die mögliche Fortsetzung des Franchise und einen weiteren Halloween Film:

Wir haben definitiv Ideen, was wir tun könnten. Ich denke, wir haben es uns selbst nicht erlaubt, diesen Ideen nachzugehen, bis der Film herauskam. Wir wollten nur all unsere Hoffnungen und Träume in diesen Film stecken. Aber wir haben Ideen und Vorstellungen davon, was wir möglicherweise tun könnten. Wir haben noch nicht viel Zeit darein investiert, aber jetzt liegt es an uns es herauszufinden. Es gibt definitiv Gespräche darüber, ob wir mehr von den Filmen machen werden und wir versuchen nur herauszufinden, was am besten Sinn macht.

Nebenbei verkündete Scream-Queen Jamie Lee Curtis im Empire Magazin Australia, dass sie gern für einen weiteren Teil in die Rolle der Laurie Strode zurückkehren würde.

Es bleibt also spannend, was Green plant und wie es mit dem Halloween Franchise weiter geht. Derzeit arbeitet der Regisseur noch an der HBO-Fernsehserie The Righteous Gemstones mit John Goodman, danach dürfte er aber Zeit haben. ;)

Quelle: Deadline.com

Mehr zum Thema

9. September 2018

„Halloween Remake“: Neuer deutscher Trailer lässt Michael Myers von den Ketten

8. Juni 2018

Der deutsche „Halloween“ Trailer bringt den Horror zurück nach Haddonfield!

6. Juni 2018

[Update] Michael Myers taucht in „Halloween“ Szenebildern und im Teaser Trailer auf

19. April 2018

Michael Myers‘ Maske schmückt das erste „Halloween“ Teaser Poster

1. Februar 2018

Erstes Bild von Jamie Lee Curtis als Laurie Strode aus dem neuen „Halloween“

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.