Stephen Kings Dornröschen-Thriller „Sleeping Beauties“ erhält eigene Serie

Der US Fernsehsender AMC (The Walking Dead, Preacher) hat auf der Pressetour der Television Critics Association (ein Award für herausragende Leistungen im Fernsehen), bekannt gegeben, dass man den Roman Sleeping Beauties zu einer Serie verarbeiten möchte. Demnach werden Stephen King und sein jüngster Sohn Owen King, die gemeinsam den Roman geschrieben haben, die Produktion der mehrteiligen Serie übernehmen.

In Sleeping Beauties (übersetzt „schlafende Schönheiten“) geht es um eine mysteriöse Schlafkrankheit, die alle Frauen dieser Welt befällt. Sobald sie müde werden und einschlafen, umgibt sie plötzlich eine Hülle wie ein Kokon. Versucht man sie zu wecken, verwandeln sie sich in bestialische Wesen.

Der Roman wurde in Deutschland von HEYNE am 13. November 2017 veröffentlicht.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.