„Gretel & Hänsel“: Capelight Pictures bringt Oz Perkins‘ Gruselfilm in die Kinos

Es-Star Sophia Lillis wird demnächst wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein: Wie jetzt bekannt wurde, wird die Jungschauspielerin in der Rolle der Gretel neben Samuel Leakey in der Rolle des Hänsel ab dem 23.04.2020 mit Gretel & Hänsel in den Kinos starten.

Der Fantasy-Gruselfilm von Regisseur Oz Perkins (Die Tochter des Teufels) hatte nach dem US Kinostart zwar nicht die besten Kritikerwertungen eingefahren, dürfte jedoch dennoch interessant für viele deutsche Kinogänger sein. So wurde der Film in der Vergangenheit mit dem Kinoerfolg Hänsel & Gretel: Hexenjäger in Verbindung gebracht; eine Verbindung, die allerdings nicht offiziell existiert.

Capelight Pictures hält die hiesigen Filmrechte und wird Gretel & Hänsel nach dem Kinostart wahrscheinlich dieses Jahr auch noch für die Heimkinos auswerten.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.