12.01.2023 / 15:43 Uhr

Von der FSK abgelehnt: Ultrabrutaler Horror-Thriller „The Price We Pay“ kommt trotzdem uncut nach Deutschland

Eigentlich wollte Tiberius Film den ultrabrutalen Horror-Thriller The Price We Pay von Midnight Meat Train und No One Lives Regisseur Ryûhei Kitamura bereits im März ungekürzt mit FSK 18 Freigabe auf DVD und Blu-ray veröffentlichen, doch daraus wird nun nichts. Denn wie Tiberius jetzt bekannt gegeben hat, wurde die ungekürzte Fassung von dem Prüfgremium abgelehnt. Anstatt jedoch in Berufung zu gehen, entschied man sich dazu, The Price We Pay ohne Kürzungen mit der Freigabe SPIO/JK: keine schwere Jugendgefährdung in den Handel zu bringen.

Filmfans können also aufatmen und sich auf die Uncut-Version freuen. Im Februar 2023 soll sie digital veröffentlicht werden, im Laufe des weiteren Jahres dann auf DVD und Blu-ray.

Story: Nachdem ein Raubüberfall auf ein Pfandhaus, suchen zwei Kriminelle Zuflucht in einem abgelegenen Bauernhaus. Dort allerdings finden sie etwas grauenhaftes vor.

Schaue dir hier den Red Band Trailer zu The Price We Pay an.