18. Juli 2017 von in , , ,

Der blutige Trailer zu „Leatherface“ macht richtig Bock auf mehr!

Der erste Trailer des kommenden Prequels zu Tobe Hopper’s 1974er-Klassiker Texas Chainsaw Massacre ist endlich erschienen. Und dieser gibt einen ersten Einblick in die teuflisch brutale Kindheit eines Massenmörders, der auf den Namen „Leatherface“ hört.

Leatherface erzählt die Geschichte von vier Teenagern, die aus einer Heilanstalt ausbrechen und dabei eine ihrer Krankenschwestern entführen. Um den Road Trip der gefährlichen Jugendlichen zu stoppen, nimmt ein Cop die Fährte auf. Doch einer der Entführer ist besonders gefährlich. Es handelt sich um denjenigen, der später als „Leatherface“ in die Geschichte eingehen soll…

Die französischen Filmemacher Alexandre Bustillo und Julien Maury stehen als Regisseure hinter dem neuen Film über einen der wohl bekanntesten Serienkiller der Filmgeschichte. Mit dem Horrorfilm Inside bewies das Regie-Duo bereits vor einigen Jahren, dass sie für brutale Inszenierungen genau die richtigen sind. Und wenn man dem Red Band Trailer zu Leatherface glauben darf, dann haben sie ihr Können in ihrem neuesten Film wieder voll ausgelebt.

Vor der Kamera sehen wir unter anderem Lili Taylor (Conjuring), Nicole Andrews (Homefront) und Stephen Dorff (Blade), sowie Sam Coleman (Game Of Thrones) in der Rolle des Leatherface.

Einen Starttermin für Deutschland gibt es leider noch nicht. Ab dem 21. September 2017 wird der Film in den USA exklusiv auf dem Pay-TV-Sender DirecTV zu sehen sein und kurz darauf in einigen ausgewählten Kinos starten.

Mehr zum Thema

9. September 2017

Turbine bringt „Leatherface“ in der ungekürzten Fassung nach Deutschland

10. August 2017

Das neue Gesicht des Terrors erwacht im zweiten „Leatherface“ Trailer

27. Juli 2017

Neues Teaser Poster und Szenenbilder zu „Leatherface“

15. Mai 2017

Startet „Leatherface“ pünktlich zu Halloween in den Kinos?

4. September 2015

Erstes Teaser Poster zum „Texas Chainsaw Massacre“ Prequel „Leatherface“

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.