21. Februar 2018 von in ,

Soska Schwestern drehen das Remake zu David Cronenbergs „Rabid“

Die kanadischen Zwillingsschwestern Jen und Sylvia Soska, die 2012 mit American Mary und zwei Jahre später mit See No Evil 2 gut zu unterhalten wussten, widmen sich jetzt ihrem nächsten Horrorprojekt. So nehmen sich die „Twisted Sisters“ jetzt David Cronenbergs Horrorklassiker Rabid von 1977 vor und verpassen dem Body-Horror ein Remake. Im April 2018 sollen bereits die Dreharbeiten beginnen.

In der ursprünglichen Version von Rabid spielte Schauspielerin Marilyn Chambers eine junge Frau, die sich nach einem schweren Motorradunfall einer neuen Operationstechnik unterzieht. Während der Heilung entsteht bei der Frau allerdings eine aggressive Mutation ihrer Zellen, was sich bei ihr zu einem unstillbaren Durst nach menschlichem Blut entwickelt. Doch jedes Opfer, das sie aussaugt, verwandelt sich anschließend in einen Zombie. Und schon bald stürzt die Stadt ins Chaos…

Quelle: HollywoodReporter.com

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.