Synopsis

Eine Gruppe junger Erwachsener besucht spät in der Nacht ihre Freundin Amy als Geburtstagsüberraschung an ihrem Arbeitsplatz in der Leichenhalle. Doch während sie gelassen feiern geschieht in den Leichenhallen etwas schreckliches: Jacob Goodnight steht von den Toten auf und hat nur das Morden im Kopf. Gut für ihn, dass ihm viele chirurgische Hilfsmittel zur Verfügung stehen, jedoch schlecht für Amy und ihre Freunde…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
1/10
Spannung:
5/10
Gewalt:
5.5/10
Splatter:
3.5/10
Trash:
1.5/10
Tragik:
1.5/10
Gesamt: 5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Originalfassung, Uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Cast & Crew

Regie: Jen Soska, Sylvia Soska

Drehbuch: Nathan Brookes, Bobby Lee Darby

Darsteller: Glenn Jacobs, Danielle Harris, Katharine Isabelle, Chelan Simmons, Kaj-Erik Eriksen, Lee Majdoub, Greyston Holt, Michael Eklund, Reese Alexander, Kelly-Ruth Mercier

Produktion: Michael J. Luisi

News

11. April 2018

WWE-Slasherfilm „See No Evil 2“ wird vom Index genommen

4. Oktober 2014

Vier neue „See No Evil 2“ Szenenbilder zum US VoD Start

26. Juli 2014

See No Evil 2: Jacob Goodnight tötel wieder im offiziellen Trailer

6. August 2013

See no Evil 2: WWE Studios lassen Soska Twins das Franchise wiederbeleben

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.