Der Cast für Mike Flanagan’s Netflix-Serie „Midnight Mass“ steht fest

Mike Flanagan, Regisseur von Spuk in Hill House und Doctor Sleeps Erwachen, scheint mit seiner neuen Serie Midnight Mass eine eigene geheime Trilogie erschaffen zu haben. Denn: In seinem früheren Film Still hat die Hauptdarstellerin an einem Buch mit eben diesem Titel gearbeitet und in seiner Stephen King Verfilmung Das Spiel war das Buch dann in fertiger Form zu sehen. Mit Midnight Mass erwartet uns also wohl eine (zumindest fiktive) Verfilmung des Romans.

Was alle drei Regiearbeiten ebenfalls gemeinsam haben ist die Hauptdarstellerin aus Midnight Mass. Wie jetzt bekannt wurde, wird Kate Siegel (Foto unten) erneut für Flanagan vor der Kamera stehen.

Neben ihr erwarten uns in der Serie Zach Gilford (The Purge: Anarchy), Hamish Linklater (Legion), Annabeth Gish (Spuk in Hill House), Michael Trucco (Hunter Killer), Samantha Sloyan (Grey’s Anatomy), Henry Thomas (Spuk in Hill House), Rahul Abburi (Killer Ransom), Crystal Balint (The Bletchley Circle: San Francisco), Matt Biedel (Altered Carbon), Alex Essoe (Doctor Sleeps Erwachen), Rahul Kohli (Supergirl), Kristin Lehman (The Chronicles of Riddick), Robert Longstreet (Doctor Sleeps Erwachen), Igby Rigney (Blue Bloods) und Annarah Shephard.

Story: Eine isolierte Inselgemeinschaft erlebt nach der Ankunft eines charismatischen, geheimnisvollen jungen Priesters wundersame Ereignisse – und beängstigende Vorzeichen…

Wann Midnight Mass auf Netflix starten wird ist noch nicht bekannt.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.