Sony bringt Found Footage Horror „Rootwood“ nach Deutschland

Der Found Footage Horrorfilm Rootwood des deutschen Filmemachers Marcel Walz hat einen hiesigen Starttermin erhalten. Wie Sony jetzt bekannt gegeben hat, wird der Streifen, der 2018 bereits fertiggestellt wurde und seitdem auf eine Veröffentlichung gewartet hat, am 5. November 2020 erscheinen. Geplant sind eine DVD und Blu-ray, als Freigabe dürfte eine FSK 16 Einstufung realistisch sein.

In Rootwood will ein Kamerateam den Fluch des hölzernen Teufels in dem Rootwood Forest dokumentieren und gerät dabei selbst ins Visier des Monsters. Vor der Kamera standen Tyler Gallant (General Hospital, #Followme), Elissa Dowling (Tales of Halloween), Sarah French (Blind) sowie Felissa Rose (Sleepaway Camp, Lilith)

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.