19.02.2012 / 19:41 Uhr

Kurzfilm der Woche: Robo with a Shotgun

Alle geübten Scary-Movies-Leser werden es schon gemerkt haben, dass Robo with a Shotgun nicht der erste Beitrag des Knetmasse-künstlers Lee Hardcastle in dieser Rubrik ist (siehe Pingu`s The Thing). Aber der Output des erfindungsreichen Filmemachers ist gleichermaßen kreativ, wie vielzählig und so wird es nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir hier darüber berichten.

Dabei ist Robo with a Shotgun gar kein Kurzfilm im engeren Sinne, sondern ganz wie das eigentliche Vorbild „nur“ ein Trailer. Der hat es freilich auch in sich und vielleicht wird ja bald ebenfalls noch etwas größeres daraus, genau wie beim Jetzt-schon-Klassiker Hobo with a Shotgun. Jedenfalls ist es immer wieder beeindruckend, was Lee Hardcastle alles in seinem „Küchentisch-Knet-Film-Studio“ zusammenbastelt.

Kein (Horror)Klassiker scheint vor seinen Remakes sicher zu sein und manchmal übertrifft dann die Neuinterpretation des jeweiligen Stoffes das Original sogar. Wer die Arbeit von Lee Hardcastle genauso gut findet wie wir, kann übrigens als Produzent tätig werden und ihn mit einer Spende unterstützen und fördern. Diese wird dafür sorgen, dass wir auch in Zukunft mit reichlich Knetfilmchen versorgt werden, bei denen es nur so splattert, aber auch der Humor nicht zu kurz kommt. So wie beim heutigen Kurzfilmtipp Trailertipp der Woche: Robo with a Shotgun