The Crow – Die Rache der Krähe

The Crow: City of Angels
Genre:
Horror, Mystery, Action
Jahr:
1996
Land:
USA
Dauer:
ca. 91 Minuten

Nach der brutalen Attacke eines üblen Drogenkartells wird das ermordete Opfer durch die Hilfe der geheimnisvollen Kräfte wieder zum Leben erweckt. Mit Unterstützung einer wunderschönen Frau namens Sarah beginnt die gnadenlose Rache an seinen Killern, einer nach dem anderen, bis er schließlich feststellt, dass sein Todfeind Judah das düstere Geheimnis kennt, das ihn für immer zerstören kann.

Trailer

Streams

Folgende Video on Demand Anbieter bieten The Crow – Die Rache der Krähe als Stream an:

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
0/10
Spannung
4/10
Gewalt
6.5/10
Splatter
3/10
Trash
0/10
Tragik
5.5/10
Gesamt
6/10

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
Tim Pope
Drehbuch:
David S. Goyer
Darsteller:
Vincent Perez, Mia Kirshner, Richard Brooks, Iggy Pop, Thomas Jane, Vincent Castellanos, Thuy Trang, Eric Acosta, Ian Dury, Tracey Ellis, Beverley Mitchell
Produktion:
Jeff Most, Edward R. Pressman

User Reviews

Bewertungen anderer User

Unnötige Fortsetzung ein(…)

von derschrecklichesven am 1. Juli 2015

Unnötige Fortsetzung eines Films der Kultstatus hat.ganz ganz schlecht. verstehe Iggy Pop nicht der Godfather of Punk hatte ja schon in einigen Filme ein paar denkwürdige Auftritte wie zb.die Farbe des Geldes oder Dead Man warum wollte der in so ei...
Ganze Review lesen

Unnötige Fortsetzung eines Films der Kultstatus hat.ganz ganz schlecht. verstehe Iggy Pop nicht der Godfather of Punk hatte ja schon in einigen Filme ein paar denkwürdige Auftritte wie zb.die Farbe des Geldes oder Dead Man warum wollte der in so einem Rotz mitspielen und dann noch die aufgemalten Tatoos der hat doch so geile Narben der brauch das nicht.naja warum reg ich mich so über einen Nebendarsteller auf weil ich ihn mag und mich so etwas traurig und wütend macht.war damals mit meiner Clique im Kino gerade weil uns der erste Film uns gut gefallen hat wir waren danach durch die Bank weg am abkotzen.warum ist der Schrott auf dieser Seite??? Ich weis man muss auch den Müll bewerten damit andere die Finger davon lassen aber der erste Film fehlt das geht gar nicht.ich glaube der gute „baumi“ im Kommentar vor mit hat das was verwechselt Brandon Lee spielt hier nicht mehr mit der starb bei den Dreharbeiten zum ersten Film und ich bin mir sicher den meint auch „baumi“
Wie gesagt der Film ist richtig grottig richtig unnötig Brandon Lee (R.I.P) würde such im Grab umdrehen.

Review schließen

Defenitiv mein Lieblingsf(…)

von Baumi am 13. Oktober 2013

Defenitiv mein Lieblingsfilm. Ich empfehle ihn wärmstens weiter. Schöne Story und geniale Kulisse. Klasse Schauspiel Leistung von Brandon Lee ( möge er in Frieden ruhen) ! ...
Ganze Review lesen

Defenitiv mein Lieblingsfilm.

Ich empfehle ihn wärmstens weiter. Schöne Story und geniale Kulisse.

Klasse Schauspiel Leistung von Brandon Lee ( möge er in Frieden ruhen) !

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?