29. Oktober 2018 von in ,

Diese Schauspielerin wird die Hauptrolle in der „The Boy“ Fortsetzung übernehmen

2016 verschlug es die The Walking Dead Darstellerin Lauren Cohan in William Brent Bell’s The Boy als Babysitterin einer gruseligen Puppe in ein altes Anwesen. Der Horrorthriller, der hierzulande ab 12 Jahren freigegeben wurde, spielte seinerzeit mehr als 68 Mio. US Dollar ein und wurde damit zum großen Erfolg – die Ankündigung für eine Fortsetzung ließ darum nicht lange auf sich warten.

Nun wurde bekannt, dass in dem Sequel eine andere starke weibliche Persönlichkeit die Hauptrolle übernehmen wird. Laut Variety soll in The Boy 2 niemand geringeres als Katie Holmes vor der Kamera stehen.

Desweiteren wurde bestätigt, dass STXfilms bereits am 14. Januar 2019 in Kanada mit den Dreharbeiten zu der Fortsetzung beginnen will. Autorin Stacey Menear ist wieder für das Drehbuch zuständig und die Regie übernimmt William Brent Bell (Devil Inside).

Die Handlung von The Boy 2 ist bisher noch nicht bekannt. In The Boy wurde eine Frau angeheuert, die in einem Anwesen auf den Jungen eines alten Ehepaars aufpassen soll. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass der Junge in wahrheit eine Puppe ist, die die Eltern personifiziert hatten. Jedoch beginnt die Babysitterin mit der Zeit an zu zweifeln, ob es sich bei dem Jungen wirklich nur um eine Puppe handelt.

Quelle: Variety

Mehr zum Thema

7. Dezember 2015

Deutscher Kinostart zum Grusel-Thriller „The Boy“ mit Lauren Cohan aus „The Walking Dead“

4. November 2015

Trailer und Poster zum Grusel-Puppen Film „The Boy“

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.