18.03.2020 / 15:31 Uhr

„SAW: Spiral“ und „Antebellum“: Kinostarts wegen Corona verschoben

Erst kürzlich wurden die Kinostarts von A Quiet Place 2 und Antlers auf unbestimmte Zeit verschoben. Nun müssen die nächsten Horror-Blockbuster dran glauben. Das Produktionsstudio Lionsgate hat heute bekannt geben, dass der amerikanische Kinostart von Saw: Spiral und dem Mystery-Thriller Antebellum bis auf Weiteres eingestellt wird und beruft sich dabei auf die rasante Ausbreitung des neuartigen Coronavirus. Dass diese Entscheidung auch den deutschen Kinostart von Saw: Spiral (ursprünglicher Termin: 11. Juni 2020) und Antebellum (7. Mai 2020) betrifft, ist anzunehmen.

[Update] STUDIOCANAL hat nun auch offiziell bestätigt, dass der deutsche Kinostart nicht am 11. Juni 2020 stattfinden wird. Ein neuer Termin konnte noch nicht genannt werden.