Cyborg She

Genre:
Science-Fiction, Action
Jahr:
2008
Land:
Japan
Dauer:
ca. 120 Minuten

Der junge Jiro hat nicht viele Freunde und fühlt sich sehr einsam. An seinem Geburtstag trifft er durch Zufall ein Mädchen, dass angibt, aus der Zukunft zu kommen. Während der wenigen Stunden, die er mit ihr verbringt, verliebt er sich in sie – umso schmerzhafter ist der Abschied, denn sie muss zurück in ihre Zeit. Das darauffolgende Jahr hofft Jiro immer wieder die Unbekannte noch mal zu treffen. Und tatsächlich: genau an seinem Geburtstag kommt die junge Frau wieder, um fortan mit ihm zu leben und ihn vor seinem Schicksal zu bewahren. Die junge Frau ist eine Cyborg aus der Zukunft und wurde von seinem zukünftigem Ich erschaffen, um ihn zu unterstützen. Doch schon bald muss Jiro feststellen, dass das Leben mit einer Cyborg, die keine Seele hat, nicht so schön ist, wie er es sich anfangs vorstellte. Irgendwann stellt er sich zwei Fragen: Wie schafft er es ihr eine Seele einzuhauchen und warum war sie bei ihrem ersten Treffen so anders?

Trailer

Streams

Wir haben derzeit keine Informationen darüber, welche Video on Demand Anbieter Cyborg She als Stream anbieten.

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
0/10
Spannung
4.5/10
Gewalt
1/10
Splatter
0/10
Trash
0/10
Tragik
7/10
Gesamt
6.5/10

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
Kwak Jae-yong
Drehbuch:
Kwak Jae-yong
Darsteller:
Haruka Ayase, Keisuke Koide
Produktion:
Ji Young-jun, Hidemi Satani, Mataichiro Yamamoto

User Reviews

Bewertungen anderer User

Für diesen Film sind noch keine User Reviews vorhanden.

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?