The Complex

Kuroyuri danchi
Genre:
Horror
Jahr:
2013
Land:
Japan
Dauer:
ca. 106 Minuten

Die Studentin Asuka zieht mit ihren Eltern und dem kleinen Bruder in ein Apartment in einem großen Gebäude. Sie hat ihre Nachbarn noch nicht kennengelernt, hört aber schon in der ersten Nacht Kratzgeräusche durch die Wand von dem Apartment direkt nebenan, wo ein alter Mann lebt, der angeblich jede Kommunikation ablehnt. Besorgt um den Zustand des alten Mannes betritt Asuka die Wohnung des Mannes, nur um festzustellen, dass er an Unterernährung gestorben ist. Die Wand zu ihrem Zimmer hin sieht allerdings so aus, als hätte er versucht, sich durch die Wand hindurch zu kratzen. Von Shinobu, welcher für die Reinigung des Apartments zuständig ist, erfährt Asuka, dass hier schon mehrere mysteriöse Todesfälle stattgefunden haben und auch in der Uni beginnen die Leute darüber zu reden, dass das Haus, in dem Asuka lebt, von Geistern heimgesucht wird. Also geht sie diesen Gerüchten auf den Grund und besucht erneut Nachts das Zimmer, wo der alte Mann gestorben ist und muss schreckliches feststellen…

User Reviews

Bewertungen anderer User

Für diesen Film sind noch keine User Reviews vorhanden.

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?

Diese Filme könnten dich interessieren