Let Me In

Let Me In
Genre:
Drama, Horror, Fantasy, Romanze
Jahr:
2010
Land:
USA

Oskar und Eli plagen jeweils ganz eigene Sorgen. Oskar ist ein Außenseiter und Scheidungskind, welches Tag für Tag seinen Mitmenschen ausgesetzt ist. Eli ist ein Vampirmädchen ohne jegliche soziale Kontakte, welches nur Nachts nach draussen kann und auf einen Menschen angewiesen ist, der ihr Blut besorgt. Nach dem ersten Treffen der beiden wird ihr Interesse aneinander immer größer. Doch wie können solch verschiedene Welten gemeinsam funktionieren? Zwischen Geheimniskrämerei und Ehrlichkeit entwickelt sich eine enge Freundschaft …

Trailer

Streams

Folgende Video on Demand Anbieter bieten Let Me In als Stream an:

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
2.5/10
Spannung
8/10
Gewalt
6/10
Splatter
3.5/10
Trash
0/10
Tragik
8.5/10
Gesamt
9.5/10

Filmstarts

Kino

15. Dezember 2011

|

Cast & Crew

Regie:
Matt Reeves
Drehbuch:
Matt Reeves
Darsteller:
Kodi Smit-McPhee, Chloë Grace Moretz, Richard Jenkins, Elias Koteas, Cara Buono
Produktion:
Simon Oakes, Guy East, Nigel Sinclair

News zum Film

User Reviews

Bewertungen anderer User

Selten ein so langweilige(...)

von Nayru am 6. April 2016

Selten ein so langweiligen Film gesehen. Er mag für viele ein guter Film sein, was ich nachvollziehen kann. Mein Geschmack trifft er in keinster Weise – für mich plätschert er so dahin ohne Spannung ohne Feeling. Wer es aber wissen will soll...
Ganze Review lesen

Selten ein so langweiligen Film gesehen.
Er mag für viele ein guter Film sein, was ich nachvollziehen kann.
Mein Geschmack trifft er in keinster Weise – für mich plätschert er so dahin ohne Spannung ohne Feeling.
Wer es aber wissen will sollte sich ihn anschauen, die Chancen stehen 50/50 dass er gefallen kann.

Review schließen

wie so oft gehen die mein(...)

von dark am 12. Juni 2015

wie so oft gehen die meinungen entweder dafür oder dagegen…ich persönlich beurteile einen film ( horror ) danach was er in mir macht,ähnlich wie bei musik….und da ist es oft so das es auf die stimmung bzw verfassung ankommt in der ich ...
Ganze Review lesen

wie so oft gehen die meinungen entweder dafür oder dagegen…ich persönlich beurteile einen film ( horror ) danach was er in mir macht,ähnlich wie bei musik….und da ist es oft so das es auf die stimmung bzw verfassung ankommt in der ich mich gerade befinde…bei diesem film war es so,das ich wohl psychisch grade sehr stabil war ;) und aus diesem grund hat er mich nicht gepackt..war froh als er zu ende war…werden ihn bei gelegenheit ( mit einer schlechteren verfassung ) nochmal ansehn und sag euch dann bescheid :)
mein fazit : 4 von 10 punkten

Review schließen

Kommentar: War mehr Dram(...)

von Sell-M am 14. Juli 2012

Kommentar: War mehr Drama mit 2 Kids eine als Vampir aber zu lang und nicht Spannend. Ich fange ihn nicht so sehenswert habe schon bessere Vampir Filme gesehen als den. Punkte Wertung: Film: 5 von 10 P. Story & Dramaturgie: 6 von 1...
Ganze Review lesen

Kommentar:
War mehr Drama mit 2 Kids eine als Vampir aber zu lang und nicht Spannend. Ich fange ihn nicht so sehenswert habe schon bessere Vampir Filme gesehen als den.

Punkte Wertung:
Film: 5 von 10 P.
Story & Dramaturgie: 6 von 10 P.
Psyche Faktor: 3 von 10 P.
Gesamturteil: 5 von 10 P.

Review schließen

Muss Besserwisser zustimm(...)

von AlexChibii am 27. April 2012

Muss Besserwisser zustimmen. Und meiner Erfahrung nach sind bisher beinahe alle Remake´s besser als der Original. Beispiel „Dawn of the Dead“ Original ? langweilig, eintönig & einschläfernd. Remake: spannend, geile Schauspieler, gr...
Ganze Review lesen

Muss Besserwisser zustimmen.
Und meiner Erfahrung nach sind bisher beinahe alle Remake´s besser als der Original.
Beispiel „Dawn of the Dead“ Original ? langweilig, eintönig & einschläfernd.
Remake: spannend, geile Schauspieler, größeres Budget.
Das ist ja eig alles von allein klar.
Und der Film selbst ist auch gut ^^ zwar nix was man sich ansehen muss aber gut.

Review schließen

Ich gebe diesem Film zehn(...)

von Layraya am 28. Dezember 2011

Ich gebe diesem Film zehn Punkte da er meiner Meinung nach ein super Remake ist. Mir efällt der Film da er maleine ganz andere Art von story hat als viele stumpfe Horrorfilme wo es einfach nur ums töten geht. Wer mit seiner Freundin zusammen mal ei...
Ganze Review lesen

Ich gebe diesem Film zehn Punkte da er meiner Meinung nach ein super Remake ist. Mir efällt der Film da er maleine ganz andere Art von story hat als viele stumpfe Horrorfilme wo es einfach nur ums töten geht. Wer mit seiner Freundin zusammen mal einen Horrorfilmgucken will aber weißdas sie nicht so auf das Gemetzel steht dem kann ich dann nur empfehlen diesen Film zusehen.
Einfach gut. Für diejenigen die sich aber einen richtigen Metzel und Gewaltfilm vorgestellt haben und hoffen das es so einer wird muss ich sagen dann kann er auf euch Langweilig wirken. Aber nur weil ihr keine Story haben wollt!

Review schließen

Alle anzeigen User-Reviews ausblenden

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?