Das Haus der Dämonen 2

The Haunting in Connecticut 2: Ghosts of Georgia
Genre:
Horror, Grusel
Jahr:
2013
Land:
USA
Dauer:
ca. 101 Minuten

Andy’s und Lisa’s Tochter Heidi leidet seit einiger Zeit an der Vorstellung, sie würde geisterhafte Erscheinungen sehen. Als letzte Hilfe kommt den besorgten Eltern die Idee umzuziehen. Sie entscheiden sich für Andy’s Heimatstadt Georgia, wo sie schnell ein günstiges Haus finden. Doch kurz nach ihrem Einzug müssen sie von den Bewohnern der Stadt erfahren, dass das gekaufte Gebäude eine sehr dunkle Geschichte hat. Trotz ihrer Sorgen bleibt die junge Familie in dem Haus und versucht die Geschichte zu verdrängen. Doch Heidi bekommt immer schlimmmer werdende Visionen, bis Andy und Lisa feststellen müssen: In ihrem Haus leben wirklich Geister…

Trailer

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
3/10
Spannung
3.5/10
Gewalt
0/10
Splatter
1/10
Trash
1/10
Tragik
3.5/10
Gesamt
4/10

Filmstarts

Blu-ray

23. August 2013

Universum Film Home Entertrainment | FSK 16


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Cast & Crew

Regie:
Tom Elkins
Drehbuch:
David Coggeshall
Darsteller:
Abigail Spencer, Morgana Shaw, Emily Alyn Lind, Chad Michael Murray, Grant James, Katee Sackhoff, Mary Louise Coffee, Lauren Pennington, Sam Polin, Lance E. Nichols, Jaren Mitchell, Cicely Tyson, Brad James, Wayne Pére, Hunter Burke, C. Stuart Rome, John T. Wilson Jr., Adolph Voight, Darrell Frey, Thomas Daniel, Gabe Bourdeaux, Andrea Frankle, Idella Johnson, Tyler Humphrey, Michael Daingerfield, Barbara Tyson
Produktion:
Paul Brooks, Scott Niemeyer

User Reviews

Bewertungen anderer User

Für diesen Film sind noch keine User Reviews vorhanden.

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?
Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?