Synopsis

Ein Forscherteam untersucht gemeinsam mit der Paläontologin Kate Lloyd ein abgestürztes Raumschiff in der Antarktis und entdeckt darin ein eingefrorenes Monster. Um es untersuchen zu können lassen sie es auftauen, doch als das Eis endlich ganz geschmolzen ist müssen sie einer bösen Wahrheit in die Augen blicken: Das Ding war noch gar nicht tot und nun greift es das gesamte Forschungsteam an. Doch nicht nur das. Es kann sich in jeden verwandeln, den es berührt. So führt es schnell dazu, dass keiner mehr dem anderen vertraut und jeder zu einem Einzelkämpfer werden muss…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
4.5/10
Spannung:
9/10
Gewalt:
7/10
Splatter:
8/10
Trash:
0/10
Tragik:
6/10
Gesamt: 9.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Kino, uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Kino (Universum Home Entertainment)
Kinostart: 17.11.2011
Laufzeit: ca. 103 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Universal)
Steelbook Edition inkl. Digital Copy
Starttermin: 30.03.2012
Laufzeit: ca. 103 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Universal)
Starttermin: 30.03.2012
Laufzeit: ca. 99 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Matthijs van Heijningen Jr.

Drehbuch: John W. Campbell Jr., Eric Heisserer, Ronald D. Moore

Darsteller: Mary Elizabeth Winstead, Eric Christian Olsen, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Joel Edgerton, Ulrich Thomsen, Jonathan Walker, Kim Bubbs, Stig Henrik Hoff, Trond Espen Seim, Jørgen Langhelle, Jan Gunnar Røise, Henrik Hoff

Produktion: Marc Abraham, J. Miles Dale, David Foster