The Thing

The Thing
Genre:
Horror, Mystery, Science-Fiction
Jahr:
2011
Land:
USA, Kanada
Dauer:
ca. 103 Minuten

Ein Forscherteam untersucht gemeinsam mit der Paläontologin Kate Lloyd ein abgestürztes Raumschiff in der Antarktis und entdeckt darin ein eingefrorenes Monster. Um es untersuchen zu können lassen sie es auftauen, doch als das Eis endlich ganz geschmolzen ist müssen sie einer bösen Wahrheit in die Augen blicken: Das Ding war noch gar nicht tot und nun greift es das gesamte Forschungsteam an. Doch nicht nur das. Es kann sich in jeden verwandeln, den es berührt. So führt es schnell dazu, dass keiner mehr dem anderen vertraut und jeder zu einem Einzelkämpfer werden muss…

Trailer

Streams

Folgende Video on Demand Anbieter bieten The Thing als Stream an:

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
4.5/10
Spannung
9/10
Gewalt
7/10
Splatter
8/10
Trash
0/10
Tragik
6/10
Gesamt
9.5/10

Filmstarts

Blu-ray

30. März 2012

Universal | FSK 16

Steelbook Edition inkl. Digital Copy


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Kino

17. November 2011

Universum Home Entertainment | FSK 16

Cast & Crew

Regie:
Matthijs van Heijningen Jr.
Drehbuch:
John W. Campbell Jr., Eric Heisserer, Ronald D. Moore
Darsteller:
Mary Elizabeth Winstead, Eric Christian Olsen, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Joel Edgerton, Ulrich Thomsen, Jonathan Walker, Kim Bubbs, Stig Henrik Hoff, Trond Espen Seim, Jørgen Langhelle, Jan Gunnar Røise, Henrik Hoff
Produktion:
Marc Abraham, J. Miles Dale, David Foster

News zum Film

User Reviews

Bewertungen anderer User

Ganz Ordenliches Prequel (…)

von Anonym am 4. April 2019

Ganz Ordenliches Prequel zum Klassiker von 1982. Leider wurden die Monster Computeranimiert , das sieht nicht so plastisch und Ekelhaft aus wie im Orginal. ...
Ganze Review lesen

Ganz Ordenliches Prequel zum Klassiker von 1982.
Leider wurden die Monster Computeranimiert , das sieht nicht so plastisch und Ekelhaft aus wie im Orginal.

Review schließen

Also dieses Prequel im Ra(…)

von Greenspam am 28. März 2013

Also dieses Prequel im Rang vor dem Vorgänger aanzusiedeln ist wirklich ein Unding. Und jaman kann es aufgrund des doch recht gleichen Verlaufes als Remake bezeichnen. 1. Das Ding war ursprünglich eine Allegorie auf die Sowjetunion, die angeblich j...
Ganze Review lesen

Also dieses Prequel im Rang vor dem Vorgänger aanzusiedeln ist wirklich ein Unding. Und jaman kann es aufgrund des doch recht gleichen Verlaufes als Remake bezeichnen.

1. Das Ding war ursprünglich eine Allegorie auf die Sowjetunion, die angeblich jegliche Individualität zugunsten eines monströsen Kollektivs auslöschte.

2. Das Misstrauen der Crewmitglieder wird nur schlecht dargestellt. Im Original besser! Allein schon das Belauern in der letzten Szene des Originals! Die darstellerische Leistung ist im Ganzen besser gewesen.

3. Die SFX sind zeitgemäßer und daher auch schöner anzusehen, sicher, aber eben da hätte man mehr herausholen können.

Insgesamt ist er nicht der schlimmste Film, aber die Nummer 1 der Alien/Monster-Filme ist er mit Sicherheit nicht!

Review schließen

Wer das Original kennt, w(…)

von Matse am 30. Oktober 2012

Wer das Original kennt, wird die Messlatte wohl ziemlich hoch ansetzen.War auch bei mir so und ich war erst mal von The Thing (dem neuen jetzt) enttäuscht. Eigentlich ist er aber gar nicht schlecht. Die Special Effecte sind zum größten Teil am Com...
Ganze Review lesen

Wer das Original kennt, wird die Messlatte wohl ziemlich hoch ansetzen.War auch bei mir so und ich war erst mal von The Thing (dem neuen jetzt) enttäuscht.
Eigentlich ist er aber gar nicht schlecht. Die Special Effecte sind zum größten Teil am Computer generiert und machen was her.Für die Story war wohl nicht allzuviel Spielraum (ist immerhin ein Prequel). Die squrilen Monster sind für mich aber der Hammer. Einfach klasse.
Hier 10/10 Punkten, bei mir 8/10.

Review schließen

man man jeder sagt es ist(…)

von steveO89 am 17. Juli 2012

man man jeder sagt es ist ein remake. es ist die vorgeschichte vom alten. ich find ihn klasse vorallem wenn man beide hintereinander anschaut. klar die mutationen könnten besser sein aba in dem film geht es für mich um die paranoia wer der nächste...
Ganze Review lesen

man man jeder sagt es ist ein remake. es ist die vorgeschichte vom alten. ich find ihn klasse vorallem wenn man beide hintereinander anschaut. klar die mutationen könnten besser sein aba in dem film geht es für mich um die paranoia wer der nächste ist und war gut wie im alten

Review schließen

Der Film wird oft als Rem(…)

von Konstruktikon am 28. Dezember 2011

Der Film wird oft als Remake missverstanden und das wahre Drama -nämlich der komplette Verlust des Ichs- werden ebenfalls als Effekthascherei missverstanden. Der Film spielt noch VOR den Ereignissen in der amerikanischen Forschungsstation. Meiner m...
Ganze Review lesen

Der Film wird oft als Remake missverstanden und das wahre Drama -nämlich der komplette Verlust des Ichs- werden ebenfalls als Effekthascherei missverstanden. Der Film spielt noch VOR den Ereignissen in der amerikanischen Forschungsstation.

Meiner meinung nach, ist er ziemlich gelungen.

Review schließen

Alle anzeigen User-Reviews ausblenden

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?