Train

Train
Genre:
Horror, Thriller
Jahr:
2008
Land:
USA
Dauer:
ca. 95 Minuten

Eine Gruppe von 5 Ringern verlässt gegen die Anweisungen ihres Trainers deren Unterkunft um Party zu machen. Doch als sie morgens zurückkommen haben sie den Zug verpasst, mit dem sie weiter in die Ukraine fahren wollten. Der Trainer hat am Bahnhof auf die 5 Jugendlichen gewartet und organisiert nun wütend Zugtickets für einen anderen Zug. Doch dieser Zug soll sie nichtmehr bis an ihr Ziel bringen, denn die Besatzung ist Hauptberuflich etwas anderes: Organhänder…

Trailer

Streams

Wir haben derzeit keine Informationen darüber, welche Video on Demand Anbieter Train als Stream anbieten.

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
0/10
Spannung
3/10
Gewalt
6/10
Splatter
5.5/10
Trash
0/10
Tragik
0.5/10
Gesamt
5.5/10

Filmstarts

DVD

7. März 2011

Illusions | ungeprüft

Ungekürzte Kino- & Unrated Fassung


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Blu-ray

7. März 2011

Illusions | ungeprüft

Ungekürzte Kino- & Unrated Fassung


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Cast & Crew

Regie:
Gideon Raff
Drehbuch:
Gideon Raff
Darsteller:
Thora Birch, Gideon Emery, Kavan Reece, Derek Magyar, Gloria Votsis, Todd Jensen, Vladimir Vladimirov, Koyna Ruseva, Valentin Ganev, Ivan Barnev, Nikolay Mutafchiev, Miroslav Emilov
Produktion:
Danny Dimbort, Avi Lerner, Boaz Davidson

User Reviews

Bewertungen anderer User

hab mir den Film gekauft (…)

von maia am 22. Dezember 2011

hab mir den Film gekauft und zählt wohl zu denn schlechtesten die ich je gesehen habe – und ich habe viele schlecht Horrorfilme zuhause! schon zu früh wird klar was passier und wer überlebt. zudem hält sich die gewalt in grenzen. z.B: einer...
Ganze Review lesen

hab mir den Film gekauft und zählt wohl zu denn schlechtesten die ich je gesehen habe – und ich habe viele schlecht Horrorfilme zuhause!
schon zu früh wird klar was passier und wer überlebt. zudem hält sich die gewalt in grenzen. z.B: einer wird von der gruppe gelöst und liegt dann tot vor der gruppe ohne das zu erkennen ist wie der Mensch getötet wurde. vllt ein bisschen blut auf dem t-Shirt aber das ist dann auch das höhste der Gefühle.
Einfach nur schlecht.

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?

Diese Filme könnten dich interessieren