Dead Before Dawn

Dead Before Dawn
Genre:
Horror, Zombie, Komödie
Jahr:
2012
Land:
USA
Dauer:
ca. 88 Minuten

Casper steht vor einer wichtigen Entscheidung, entweder er geht an diesem Abend zu dem Football-Derby, bei dem sich alle seine Freunde und auch die coolen Kids treffen, oder er passt für seinen Großvater auf dessen Okkultismus-Laden auf. Letztlich entscheidet er sich dafür, seinem Familienangehörigen etwas Gutes zu tun und hütet das kleine gruselige Geschäft, und das obwohl er seit dem Tod seines Vaters in selbigem Gebäude eine große Angst davor hat. Sein Großvater freut sich über die Entscheidung seines Neffen, warnt ihn aber streng davor, die mysteriöse Urne auf einem der Regale anzufassen, da er sonst einen schrecklichen Fluch auslösen würde. Als dann am Abend seine große Liebe mitsamt ein paar anderen Jugendlichen in dem Laden vorbeischaut erliegt Casper dem Gruppenzwang und holt diese Urne vom Regal. Doofer Weise geht sie dabei zu Bruch und Casper versucht den anderen klarzumachen, dass sie nun verflucht seien. Voller Irrglauben verlassen sie den Laden und spotten über Casper, allerdings sollen sie bald von der Wahrheit überrannt werden, als die ersten Zombies auf den Straßen auftauchen…

Trailer

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
1/10
Spannung
4.5/10
Gewalt
4.5/10
Splatter
3.5/10
Trash
3/10
Tragik
1.5/10
Gesamt
6/10

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
April Mullen
Drehbuch:
Tim Doiron
Darsteller:
Devon Bostick, Christopher Lloyd, Martha MacIsaac, Brandon Jay McLaren, Brittany Allen, April Mullen, Tim Doiron, Kevin McDonald, Ellen Dubin, Kyle Schmid, Rossif Sutherland, Dru Viergever
Produktion:
Tim Doiron, April Mullen

User Reviews

Bewertungen anderer User

Für diesen Film sind noch keine User Reviews vorhanden.

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?
Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?