Synopsis

Eine Gruppe Weltraumsoldaten folgt einem Hilferuf auf einen der Monde des Mars, nur um dort höllische Kreaturen vorzufinden, die die Erde übernehmen wollen…

News zum Film

Alien-Action „Doom: Annihilation“ invadiert eure Heimkinos

Tony Giglio’s von Aliens bestimmter Ausflug in das Weltall hat einen Starttermin erhalten. Universal Pictures bringt Doom: Annihilation am 20. Februar 2020 in die deutschen Heimkinos.

Voraussichtlich wird die ungekürzte Fassung des Films mit einer FSK 18 Freigabe erscheinen. Die Blu-ray beläuft sich dabei auf 97 Minuten Spielzeit, die DVD auf 93 Minuten.

In dem trashigen Alien-Action-Kracher wird eine Weltraumeinheit losgeschickt, um dem Hilferuf auf einem Marsmond nachzugehen. Vorfinden werden sie dort jedoch nichts menschliches…

Hier sind die ersten Bilder zu „Doom: Annihilation“

Dreadcentral hat exklusiv die ersten Bilder zu Doom: Annihilation veröffentlicht, auf denen die dänische Schauspielerin Nina Bergman (Catacombs) und Amy Manson (T2 Trainspotting) in kämpferischer Pose zu sehen sind. Die Regie übernahm Tony Giglio, der vor einigen Jahren den Slasherfilm Timber Falls inszenierte. Sein neuester Film Doom: Annihilation soll noch dieses Jahr auf dem US-Heimkinomarkt erscheinen.

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Universal Pictures)
Starttermin: 20.02.2020
Laufzeit: ca. 97 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Universal Pictures)
Starttermin: 20.02.2020
Laufzeit: ca. 93 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Tony Giglio

Drehbuch: Tony Giglio

Darsteller: Amy Manson, Louis Mandylor, Hari Dhillon, Nina Bergman, Dominic Mafham, Jemma Moore, Luke Allen-Gale, Lorina Kamburova, Amer Chadha-Patel, Clayton Adams, Chidi Ajufo, James Weber Brown, Gavin Brocker, Katrina Nare, Arkie Reece, Nathan Cooper, Cassidy Little

Produktion: Ogden Gavanski

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Noch mehr Horrorfilme entdecken: