Hellraiser - Das Tor zur Hölle

Hellraiser
Genre:
Horror
Jahr:
1987
Land:
Großbritannien
Dauer:
ca. 94 Minuten

Frank kauft in einem orientalischen Cafe einen mysteriös wirkenden Würfel. Als er zu Hause ist, untersucht er den Würfel genauer und entdeckt an ihm einen ungewöhnlichen Mechanismus. Doch wozu ist dieser gut? Als Frank es rausfinden will macht er den größten Fehler seines Lebens und öffnet das Tor zu einer anderen Dimension, in welcher er von nun an von Zenobiten gefangen gehalten wird. Um frei zu kommen benötigt er menschliches Blut, was er von seinem Bruder und dessen Frau bekommt, die nun in Franks ehemaligem Haus wohnen.

Streams

Folgende Video on Demand Anbieter bieten Hellraiser - Das Tor zur Hölle als Stream an:

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
7/10
Spannung
8/10
Gewalt
6/10
Splatter
6/10
Trash
0.5/10
Tragik
6/10
Gesamt
8/10

Filmstarts

DVD

19. Januar 2012

STUDIOCANAL | ungeprüft

Trilogy (Teile 1 bis 3), Steelbook


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Blu-ray

19. Januar 2012

STUDIOCANAL | ungeprüft

Trilogy (Teile 1 bis 3), Steelbook


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

DVD

17. November 2011

STUDIOCANAL | FSK 18

Trilogy (Teile 1 bis 3), Steelbook


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Blu-ray

17. November 2011

STUDIOCANAL | FSK 18

Trilogy (Teile 1 bis 3), Steelbook


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Cast & Crew

Regie:
Clive Barker
Drehbuch:
Clive Barker
Darsteller:
Andrew Robinson, Clare Higgins, Ashley Laurence, Sean Chapman, Oliver Smith, Robert Hines, Anthony Allen, Leon Davis, Michael Cassidy, Frank Baker, Kenneth Nelson, Gay Baynes
Produktion:
Christopher Figg

News zum Film

User Reviews

Bewertungen anderer User

tja leute das waren noch (...)

von dark am 30. Juni 2015

tja leute das waren noch zeiten..als es keine computer animation gab..und die guta alte vhs :)..ich war dabei :) ok lassen wir das..stimme allen oberen komentaren zu 100 % zu..gehört in jede samlung…aber wie derschrecklichesven( hi bruder* ) s...
Ganze Review lesen

tja leute das waren noch zeiten..als es keine computer animation gab..und die guta alte vhs :)..ich war dabei :)
ok lassen wir das..stimme allen oberen komentaren zu 100 % zu..gehört in jede samlung…aber wie derschrecklichesven( hi bruder* ) schon erwänt hat lohnt sich eigendlich nur teil eins…
wisst ihr eigendlich aus was die teile in pinheads kopf waren..bzw sind?!
okey ich sag es euch..man hat wattestäbchen in der mitte zerschnitten und mit der watte seite an den kopf geklebt und dann bemalt :) klingt komisch ist aber so..hihi
fazit : 9,5 von 10 punkten

Review schließen

Gabba GAabba Hey....lang (...)

von derschrecklichesven am 24. Juni 2015

Gabba GAabba Hey….lang lebe PINHEAD :-) Absoluter Kult als Buch ( o-ton Stephen King :ich habe die Zukunft des horrors gesehen sie heißt Clive Barker ) und als Film.Genau wie Nightmare on Elmstreet etc.gehört dieser Film in jede Sammlung kann...
Ganze Review lesen

Gabba GAabba Hey….lang lebe PINHEAD :-)
Absoluter Kult als Buch ( o-ton Stephen King :ich habe die Zukunft des horrors gesehen sie heißt Clive Barker ) und als Film.Genau wie Nightmare on Elmstreet etc.gehört dieser Film in jede Sammlung kann man wirklich ofters anschauen leider wurde das Pulver von teil zu teil mehr verschossen die späteren Streifen haben irgendwann gar nix mehr mit pinhead und der original story zu tun da wurde es teilweise richtig scheisse OK lassen wir das. beim erste teil natürlich uncut macht ihr wirklich nix falsch ich gebe 9 von 10 Punkte

Review schließen

Hier steht kein Kommentar(...)

von Mister X am 20. Februar 2012

Hier steht kein Kommentar? Merkwürdig. Also: Klassiker unter den Horrorfilmen. Ich finde, das ist der beste Hellraiser Film. Mag auch die Handlung. Was sich da auf dem Dachboden abspielt, gut gemacht…..Irgendwie ja auch ein Liebesfilm. Aber eb...
Ganze Review lesen

Hier steht kein Kommentar? Merkwürdig. Also: Klassiker unter
den Horrorfilmen. Ich finde, das ist der beste Hellraiser Film.
Mag auch die Handlung. Was sich da auf dem Dachboden abspielt,
gut gemacht…..Irgendwie ja auch ein Liebesfilm. Aber eben sehr
schräg……Kann man sich schon anschauen.

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?