Holidays – Surviving them is hell

Holidays
Genre:
Horror, Komödie
Jahr:
2016
Land:
USA
Dauer:
ca. 105 Minuten

Die Urlaubszeit ist für die meisten Menschen auch die schönste Zeit im Jahr. Doch ein paar Regisseure haben all ihre kranken Gedanken in diesem Werk zusammengefasst und liefern eine Horror-Anthologie über die schlechtesten Seiten der „Holidays“.

Trailer

Streams

Wir haben derzeit keine Informationen darüber, welche Video on Demand Anbieter Holidays – Surviving them is hell als Stream anbieten.

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
4/10
Spannung
5.5/10
Gewalt
4/10
Splatter
2/10
Trash
4.5/10
Tragik
3/10
Gesamt
6/10

Filmstarts

Blu-ray

15. Juli 2016

Meteor Film | FSK 16

2 Disc Limited Uncut Collectors Edition


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Cast & Crew

Regie:
Anthony Scott Burns, Matt Johnson, Kevin Kolsch, Nicholas McCarthy, Adam Egypt Mortimer, Gary Shore, Kevin Smith, Sarah Adina Smith, Scott Stewart, Dennis Widmyer
Drehbuch:
Anthony Scott Burns, Matt Johnson, Kevin Kolsch, Nicholas McCarthy, Gary Shore, Kevin Smith, Sarah Adina Smith, Scott Stewart, Dennis Widmyer
Darsteller:
Michael Sun Lee, Kevin Smith, Lorenza Izzo, Seth Green, Clare Grant, Ruth Bradley, Andrew Bowen, Matt Johnson, Peter Campion, Megan Duffy,

News zum Film

User Reviews

Bewertungen anderer User

Ein etwas eigenwilliger E(…)

von DrPille am 29. Juni 2016

Ein etwas eigenwilliger Episodenfilm mit einer feministischen Note und versteckter Symbolik. Mehrere kleine Horrorgeschichten die sich um Feiertage drehen nach der Hälfte des Films besser werden. Geschmacksache! Das einzig witzige an das ich mich er...
Ganze Review lesen

Ein etwas eigenwilliger Episodenfilm mit einer feministischen Note und versteckter Symbolik. Mehrere kleine Horrorgeschichten die sich um Feiertage drehen nach der Hälfte des Films besser werden. Geschmacksache!
Das einzig witzige an das ich mich erinnern kann war die die Geschichte mit den Webcamgirls und ihren „Pussy Haver“ und die gruseligste Szene war eindeutig die nackte dicke tanzende Frau bei den Wikkalesben….5/10

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?