Synopsis

Die Schönheitsoperation einer jungen Frau verwandelt sie in eine blutrünstige Bestie, die jeden mit der gleichen Krankheit ansteckt, die sie beist…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
3/10
Spannung:
5.5/10
Gewalt:
6.5/10
Splatter:
4.5/10
Trash:
1/10
Tragik:
3.5/10
Gesamt: 6 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Originalfassung, Uncut

News zum Film

Das „Rabid“ Remake kommt in die deutschen Kinos!

Heute wurden die ersten drei Titel des diesjährigen Fantasy Filmfest bekannt gegeben und darunter befindet sich direkt ein echtes Brett! Neben der irischen Horror-Komödie Extra Ordinary und dem Kriegsdrama Hotel Mumbai dürfen sich Festivalgänger 2019 auf das Remake des 70er Jahre Cronenberg-Klassikers Rabid freuen, das die Soska Schwestern derzeit inszenieren. Einen Trailer zum Remake gibt es bislang noch nicht.

Das Fantasy Filmfest 2019 tourt im September durch die Städte Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart. Zu sehen gibt es an insgesamt 11 Tagen neue Genre-Vertreter aus den Bereichen Horror, Thriller, Fantasy, Mystery und Sci-Fi.

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Splendid Film)
Starttermin: 25.10.2019
Laufzeit: ca. 107 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Splendid Film)
Starttermin: 25.10.2019
Laufzeit: ca. 103 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Jen Soska, Sylvia Soska

Drehbuch: John Serge, Jen Soska, Sylvia Soska

Darsteller: Laura Vandervoort, Greg Bryk, Benjamin Hollingsworth, Stephen McHattie, Stephen Huszar, Mackenzie Gray, Sylvia Soska, Jen Soska, Lily Gao, Tristan Risk, Lynn Lowry, Ted Atherton, C.M. Punk, Tara Yelland, Hanneke Talbot, A.J. Mendez

Produktion: Paul Lalonde, John Vidette, Michael Walker

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Noch mehr Horrorfilme entdecken: