Savaged

Savaged
Genre:
Action, Drama, Horror
Jahr:
2013
Land:
USA
Dauer:
ca. 95 Minuten

Nachdem Zoe von ein paar Rednecks vergewaltigt und zusammengeschlagen wurde wird sie von einem Schamanen in der Wüste fast schon tot aufgefunden. Der Mann rettet ihr Leben mit einem heiligen Ritual, wobei jedoch auch noch eine andere Seele in ihren Körper hineinfährt – die eines ermordeten Apatschen. Sowohl Zoe, als auch der Apatsche wolle Rache an ihren Peinigern nehmen und verbreiten fortan Angst bei ihren Feinden. Jedoch müssen sie sich beeilen, denn der Körper von Zoe ist vergänglich…

Trailer

Streams

Folgende Video on Demand Anbieter bieten Savaged als Stream an:

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
0.5/10
Spannung
4/10
Gewalt
7.5/10
Splatter
6.5/10
Trash
3/10
Tragik
5/10
Gesamt
5/10

Filmstarts

DVD

15. April 2014

Ascot Elite Home Entertainment |

Cinema Extreme Uncut Edition


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Blu-ray

15. April 2014

Ascot Elite Home Entertainment |

Cinema Extreme Uncut Edition


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Cast & Crew

Regie:
Michael S. Ojeda
Drehbuch:
Michael S. Ojeda
Darsteller:
Amanda Adrienne, Tom Ardavany, Ronnie Gene Blevins, Ernie Charles, Brionne Davis, Bobby Field, Ed Fletcher, Jason Gurvitz, Willow Hale, Dan Kiefer, Daniel Knight, John Charles Meyer, Rick Mora, Kyle Morris, Rodney Rowland, Joseph Runningfox, Donnelle Russell, Marc Anthony Samuel, Peter Sherayko, Sara J. Stuckey, Natalie Sutherland, Joshua Wright
Produktion:
Jason Gurvitz, Lezlie Wheeler

News zum Film

User Reviews

Bewertungen anderer User

Für diesen Film sind noch keine User Reviews vorhanden.

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?