The Divide

The Divide
Genre:
Horror-Thriller
Jahr:
2011
Land:
2011
Dauer:
ca. 113 Minuten

Mit Entsetzen muss Eva durch ihr Fenster beobachten, wie die Welt unterzugehen scheint. Ganz New York bricht zusammen und es scheint keine Chance für sie zu geben. Um ihr Leben zu retten fliehen sie und ihr Ehemann in den Keller des Gebäudes, wo auch andere Bewohner untergekommen sind und es tatsächlich schaffen zu überleben. Nun sind sie hier allerdings eingesperrt und müssen hoffen, dass sie bald gerettet werden. Doch bis dahin kann es dauern und sie müssen überlegen, wie sie bis dahin überleben können…

Scary-Movies Rating

8/10

User Rating (0)

Keine Review vorhanden

Trailer

Streams

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
1/10
Spannung
7/10
Gewalt
6/10
Splatter
3/10
Trash
0/10
Tragik
8.5/10
Gesamt
8/10

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
Xavier Gens
Drehbuch:
Karl Mueller, Eron Sheean
Darsteller:
Lauren German, Michael Biehn, Milo Ventimiglia, Courtney B. Vance, Ashton Holmes, Rosanna Arquette, Iván González, Michael Eklund, Abbey Thickson, Jennifer Blanc
Produktion:
Ross M. Dinerstein, Juliette Hagopian, Nathaniel Rollo, Darryn Welch

User Reviews

Bewertungen anderer User

Ich kann mich einigen Vor(…)

von ExtremeShrimpokalypse am 9. August 2015

Ich kann mich einigen Vorrednern nur anschließen, man hofft die ganze Zeit, dass doch bitte endlich diese wahnsinnig unsympathischen Charaktere sterben. Außer den ersten und letzten Minuten des Films war alles mehr oder weniger Zeitverschwendung. D...
Ganze Review lesen

Ich kann mich einigen Vorrednern nur anschließen, man hofft die ganze Zeit, dass doch bitte endlich diese wahnsinnig unsympathischen Charaktere sterben.
Außer den ersten und letzten Minuten des Films war alles mehr oder weniger Zeitverschwendung. Da kann man auch kaum mehr zu sagen.

Review schließen

Dieser Film zeigt uns die(…)

von H. Henning am 3. April 2015

Dieser Film zeigt uns die Abgründe der menschlichen Seele. Viel Stoff zum Nachdenken. Eher ein Drama als ein Horrorfilm. Absolut sehenswert. Ein bischen zu lang gezogen aber diese Fasen gehören einfach dazu……ich finde es passend! ...
Ganze Review lesen

Dieser Film zeigt uns die Abgründe der menschlichen Seele. Viel Stoff zum Nachdenken. Eher ein Drama als ein Horrorfilm. Absolut sehenswert. Ein bischen zu lang gezogen aber diese Fasen gehören einfach dazu……ich finde es passend!

Review schließen

Der Film macht mehr falsc(…)

von HM69 am 11. Januar 2015

Der Film macht mehr falsch als richtig. An sich beginnt er stark, scheitert allerding dann grandios an seinen Charakteren. Unsympatischer gehts kaum und man wünscht sich bis zum Ende, dass doch bitte niemand überleben soll. Dazu einige Logiklücken...
Ganze Review lesen

Der Film macht mehr falsch als richtig.

An sich beginnt er stark, scheitert allerding dann grandios an seinen Charakteren.
Unsympatischer gehts kaum und man wünscht sich bis zum Ende, dass doch bitte
niemand überleben soll. Dazu einige Logiklücken und grob unverständliches
Verhalten der Protagonisten.

Von der Atmosphäre ist der Film allerdings recht gut gelungen. Man spürt den Dreck
förmlich und die Kamera fängt die aussichtslose Situation gut ein.

Somit ein drurchschnittlicher Thriller, bei dem man nicht all zu viel nachdenken sollte.
In Sachen grafischer Gewalt recht harmlos, er entfaltet seine Brutalität eher auf
psychologischer Ebene

5/10

Review schließen

Ich finde absolut nicht, (…)

von The Bringer of Torture am 23. Juli 2012

Ich finde absolut nicht, dass dieser Film in eine Rangliste der besten Horrorfilme gehört. Die Charaktere sind nur sehr schwer zu ertragen und man kann kaum erwarten, dass sie endlich sterben. Der größte Lacher ist das Ende, als sich herausstellt,...
Ganze Review lesen

Ich finde absolut nicht, dass dieser Film in eine Rangliste der besten Horrorfilme gehört. Die Charaktere sind nur sehr schwer zu ertragen und man kann kaum erwarten, dass sie endlich sterben. Der größte Lacher ist das Ende, als sich herausstellt, dass es doch einen Ausweg gibt. Aber dafür muss man ja durch Scheiße warten-welch Problem angesichts der Situation! Dazu noch die billige Ami-rassistische Komponente (fürchte die bösen Nordkoreaner) und diese völlig unmotivierte Laborszene und fertig ist der totale Haufen Müll.

Review schließen

‚The Divide‘ ist ein Film(…)

von Samara am 5. Mai 2012

‚The Divide‘ ist ein Film, über den man noch lange nachdenkt. Tiefe Einblicke in die Abgründe menschlicher Seelen, einige Splatter-Einlagen und vor allem die Spannung, die sich durch den ganzen Film zieht, machen ihn einzigartig. ‚...
Ganze Review lesen

‚The Divide‘ ist ein Film, über den man noch lange nachdenkt. Tiefe Einblicke in die Abgründe menschlicher Seelen, einige Splatter-Einlagen und vor allem die Spannung, die sich durch den ganzen Film zieht, machen ihn einzigartig. ‚The Divide‘ ist auf jeden Fall sehenswert.

Review schließen

Alle anzeigen User-Reviews ausblenden

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?

Diese Filme könnten dich interessieren