Chop – One Piece at a Time

Chop
Genre:
Horror, Komödie
Jahr:
2011
Land:
USA
Dauer:
ca. 74 Minuten

Lance wird nach einer Autopanne von einem Mann in seinem Pickup mitgenommen, doch dieser Mann verhält sich komisch und betäubt ihn schließlich mit einer Giftspritze. Als Lance wieder zu sich kommt, da steht er vor der Entscheidung: Entweder er tötet seinen Halbbruder, oder seine Frau wird vergewaltigt und ermordet. Um seine Frau zu retten greift er zur Axt und bringt seinen Bruder um. Doch damit hat sich die Sache noch nicht gegessen, denn Lance’s Entführer terrorisiert ihn weiter und schneidet ihm seine Gliedmaßen nacheinander ab, während Lance schläft. Wie kann er diesem realen Albtraum entkommen..?

Streams

Wir haben derzeit keine Informationen darüber, welche Video on Demand Anbieter Chop – One Piece at a Time als Stream anbieten.

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
0/10
Spannung
2/10
Gewalt
5/10
Splatter
1/10
Trash
4.5/10
Tragik
3/10
Gesamt
7/10

Review

Die deutsche FSK 18 Version wurde leider um einige Minuten gekürzt und ist nun quasi Splatter-frei. Aber obwohl alle blutigen Szenen (unserer Einsicht nach im Vergleich zu anderen FSK 18 Titeln irgendwie unbegründet) entfernt wurden, macht CHOP – One Piece at a Time trotzdem auch in gekürzter Fassung Spaß auf Grund des stumpfen Humors und der dämlichen Charaktere.

Für eine ungekürzte Fassung würde es von uns sicherlich noch ein bis zwei Punkte mehr geben.

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
Trent Haaga
Drehbuch:
Adam Minarovich
Darsteller:
Will Keenan, Timothy Muskatell, Chad Ferrin, Max Haaga, Dante Rota, Tanisha, Adam Minarovich, Tamil T. Rhee, John Santos, Caleb Emerson, David Chirchirillo, Mark Irvingsen, Jeff Sisson, Elina Madison, Lola Wallace, Ricardo Gray, Malaya Manson, Camille Keaton
Produktion:
Chad Ferrin, Jeff Hamilton

User Reviews

Bewertungen anderer User

Für diesen Film sind noch keine User Reviews vorhanden.

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?

Diese Filme könnten dich interessieren