Synopsis

Die Rockband „The Winners” tourt durch Amerika und versucht erfolglos, einen Plattenvertrag zu bekommen. Doch als eines Morgens Bassistin Jennifer zum Tourbus kommt, ist alles anders. Sie wird von einer mysteriösen, erfolgversprechenden Aura umgeben, mit der der Erfolg als Band schnell kommt. Genauso schnell kommt aber auch die Gewissheit, dass Jennifer ein Vampir geworden ist. Doch die Vampir-Nummer ist gut für die Band: Einer nach dem anderen wird zum Blutsauger und sie bekommen einen Plattenvertrag. Sie haben nun alles was, sie wollten, ausverkaufte Hallen und Groupies, die ihren letzten Tropfen Blut für ihre Idole geben. Aber mit dem Erfolg kommt ihnen auch Vampirjäger Van Helsing auf die Spur, und der findet Blutsauger gar nicht cool!

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
1/10
Spannung:
4.5/10
Gewalt:
5/10
Splatter:
3/10
Trash:
3/10
Tragik:
1/10
Gesamt: 6.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Auf Amazon kaufen BRD (Splendid)
Starttermin: 24.09.2010
Laufzeit: ca. 90 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Splendid)
Starttermin: 24.09.2010
Laufzeit: ca. 86 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Splendid)
Limited Edition, 2 Discs, Steelbook
Starttermin: 24.09.2010
Laufzeit: ca. 86 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Rob Stefaniuk

Drehbuch: Rob Stefaniuk

Darsteller: Malcolm McDowell, Iggy Pop, Alice Cooper, Rob Stefaniuk, Jessica Paré

Produktion: Robin Crumley, Jeff Rogers, Victoria Hirst