The Pyramid - Grab des Grauens

The Pyramid
Genre:
Horror
Jahr:
2014
Land:
USA
Dauer:
ca. 89 Minuten

Eine Gruppe amerikanischer Archäologen entdeckt tief unter dem Sand der ägyptischen Wüste eine alte Pyramide, die den Wissenschaftlern bisher unbekannt war. Während die Archäologen das Innere der Pyramide erkunden verirren sie sich in den tiefen Katakomben und finden keinen Weg mehr ans Tageslicht. Doch das soll nicht das schlimmste Schicksal der Forscher bleiben, denn sie müssen feststellen, dass sie von etwas gefährlichem gejagt werden…

Trailer

Streams

Folgende Video on Demand Anbieter bieten The Pyramid - Grab des Grauens als Stream an:

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
5/10
Spannung
7/10
Gewalt
3.5/10
Splatter
1.5/10
Trash
0.5/10
Tragik
4/10
Gesamt
7.5/10

Filmstarts

Kino

16. April 2015

Twentieth Century Fox | unbekannt

Cast & Crew

Regie:
Grégory Levasseur
Drehbuch:
Daniel Meersand, Nick Simon
Darsteller:
Ashley Hinshaw, James Buckley, Denis O'Hare, Daniel Amerman, Amir K, Christa Nicola, Prince Shah, Joseph Beddelem, Garsha Arristos, Omar Benbrahim
Produktion:
Alexandre Aja, Mark Canton, Chady Eli Mattar, Scott C. Silver

News zum Film

User Reviews

Bewertungen anderer User

Ich finde eure Filmseiten(...)

von Sylvia am 9. Januar 2017

Ich finde eure Filmseiten eigentlich super-aber es sind viele Filme in den falschen Kategorien aufgelistet.Wie etwa „The pyramid“-DAS soll ein Gruselfilm sein?Zum Totlachen!Genauso wie „Der letzte Exorzismus“-Müll total.Oder ...
Ganze Review lesen

Ich finde eure Filmseiten eigentlich super-aber es sind viele Filme in den falschen Kategorien aufgelistet.Wie etwa „The pyramid“-DAS soll ein Gruselfilm sein?Zum Totlachen!Genauso wie „Der letzte Exorzismus“-Müll total.Oder der ewige „Chucky“-Mist.Das läuft einem echt hinterher.Der Klassiker „Bis das Blut gefriert“ ist auch so eine Einschlafhilfe.Oder „Evil Dead“(das Original)-ich hab nur gelacht.Das kann man wirklich nicht ernst nehmen.Naja,jedem das Seine.Bei Horrorfilmen verhält es sich halt genau wie mit anderen Filmen.Richtig gute Horrorfilme werden von richtig guten Regisseuren und richtig guten Schauspielern „zum Leben erweckt“.Darum sind die guten Horrorfilme auch selten,weil nicht viele Oscar-Preisträger oder sonswie ausgezeichnete Regisseure/Schauspieler Interesse an der Filmart zeigen.Was sehr schade ist.Denn da besteht wirklich Nachholbedarf.Was aber nicht passieren wird,da Horror bei der breiten Masse nicht gut ankommt.Die Leute haben lieber Action oder Liebesfilme.Komödien ziehen auch gut.Nur von diesen 3 Filmarten ist der Markt hoffnungslos überlaufen-von drittklassigen Horrorfilmen übrigens genauso-,dass man nicht mehr ganz viel Wahl hat,wenn man auf eine glaubhafte Story,eine gute schauspielerische Leistung,intelligente Dialoge und eine gute Regie Wert legt.Nichts ist schlimmer als all diese computeranimierten Filme-Independence Day etc.-was soll so ein Film,wo man genau sieht,dass 3/4 des Filmes aus PC-Kreationen besteht?Willkommen im Zeitalter des Cyberspace!Ein guter Horrorfilm braucht das nur in geringem Masse-dafür aber sehr gute Maskenbildner.

Review schließen

Ich schaue mir zu den mei(...)

von Flinch am 22. September 2016

Ich schaue mir zu den meisten Filmen immer Wertungen auf anderen Seiten an, vor allem der Schnitt eines User Ratings bringt den Film eigentlich immer ganz gut auf den Punkt. Auf moviepilot hatte dieser hier 4,2/10 Punkten und ich war skeptisch ihn ü...
Ganze Review lesen

Ich schaue mir zu den meisten Filmen immer Wertungen auf anderen Seiten an, vor allem der Schnitt eines User Ratings bringt den Film eigentlich immer ganz gut auf den Punkt. Auf moviepilot hatte dieser hier 4,2/10 Punkten und ich war skeptisch ihn überhaupt anzumachen, bin aber demnach auch mit nicht all zu großer Hoffnung an ihn heran getreten. Ich muss sagen, dafür dass ich eine 4,2 erwartet habe wurde ich positiv überrascht. Natürlich handelt es sich hier nicht um die größte Kinoproduktion, aber als Streifen der am Wochenende um 22 Uhr oder später ausgestrahlt wird ist er durchaus brauchbar. Es gab einige gute Elemente, Storytechnisch hatte der Film nicht viel zu bieten aber bei mir hat er schon eine 5,5 verdient.

Fazit (oder heute auch tl;dr): Kann man durchaus gucken, der Film bietet vor allem viel engen Raum und ein bisschen Mythos zum Schluss.

Review schließen

Schlechte Animation, dür(...)

von Riddler am 1. Februar 2016

Schlechte Animation, dürftiger Spannungsgehlt, gute Idee. Die Sache mit Anubis war mir dann aber doch zu billig, genau wie die Animation. Fazit: 4,8 von 10. ...
Ganze Review lesen

Schlechte Animation, dürftiger Spannungsgehlt, gute Idee.
Die Sache mit Anubis war mir dann aber doch zu billig, genau wie die Animation.
Fazit: 4,8 von 10.

Review schließen

ich fand ihn eigendlich r(...)

von dark am 9. Juni 2015

ich fand ihn eigendlich recht sehenswert..spannungsaufbau ist recht gut.. und natürlich ist es dunkel..hallo..“ pyramiede “ ;) da gibts halt net so viel licht.. gibt eigendlich für mich nur eins zu bemängeln..für die heutige zeit ist ...
Ganze Review lesen

ich fand ihn eigendlich recht sehenswert..spannungsaufbau ist recht gut..
und natürlich ist es dunkel..hallo..“ pyramiede “ ;) da gibts halt net so viel licht..
gibt eigendlich für mich nur eins zu bemängeln..für die heutige zeit ist er etwas dürftig animiert..
fazit : 8,5 von 10 punkten

Review schließen

Da gebe ich meinem Vorred(...)

von LadyDämona am 2. Mai 2015

Da gebe ich meinem Vorredner in Sachen Kino gehen vollkommen Recht – hätte sich nicht sonderlich gelohnt. Allerdings ist es auch kein grottenschlechtes Werk. Meiner Meinung nach auch solide gefilmt, die Spannung steigt je tiefer die Truppe in...
Ganze Review lesen

Da gebe ich meinem Vorredner in Sachen Kino gehen vollkommen Recht – hätte sich nicht sonderlich gelohnt. Allerdings ist es auch kein grottenschlechtes Werk. Meiner Meinung nach auch solide gefilmt, die Spannung steigt je tiefer die Truppe in die Pyramide eindringt und die zunehmende Panikstimmung und die Ängste eingeschlossen mit einem „Monster“ zu sein ging auch auf mich in der Zuschauerrolle über. Insbesondere das Thema Ägyptologie mit seinen ganzen Mythen und Göttern übte auf mich einen besonderen Reiz aus. Deswegen kann man sich dieses Filmchen ruhig anschauen – es gibt viel schlechteres – aber auch besseres! Deswegen 5/10 Punkten von einer „alten Dame“, die seit ca. 35 Jahren dem Horrorgenre verfallen ist.

Review schließen

Alle anzeigen User-Reviews ausblenden

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?