Unrated: The Movie

Unrated: The Movie
Genre:
Horror, Splatter, Musical
Jahr:
2009
Land:
Deutschland
Dauer:
ca. 81 Minuten

Frank ist ein Filmemacher, der eine Gruppe von Schauspielerinnen in eine abgelegene Hütte führt. Dort stoßen sie auf ein mysteriöses Buch, welches Dämonen auf die Erde heraufbeschwören können soll. Doch als das tatsächlich glückt, müssen Frank und die Frauen versuchen, den brutalen Kreaturen zu trotzen.

Streams

Wir haben derzeit keine Informationen darüber, welche Video on Demand Anbieter Unrated: The Movie als Stream anbieten.

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
1.5/10
Spannung
0.5/10
Gewalt
4/10
Splatter
5/10
Trash
8/10
Tragik
1/10
Gesamt
0.5/10

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
Timo Rose, Andreas Schnaas
Drehbuch:
Timo Rose, Andreas Schnaas
Darsteller:
Eleanor James, Eileen Daly, Magdalèna Kalley, Timo Rose, Annika Strauss, Marc Rohnstock, Mario Zimmerschitt, Andreas Schnaas, Vivian Schmitt, Rod Usher, Marc Trinkhaus, Sascha Hartmann, Martin Wagner, Silke Freitag, Tobias Piwek, Sam E. Terry, Lars Rohnstock, Nadine Trautwein, Timm Bock, Manoush
Produktion:
Timo Rose, Eileen Daly, Sascha Hartmann, Lars Rohnstock,

User Reviews

Bewertungen anderer User

Was ein geiler Film!!!……NICHT!!!!!!!!😜🤪

von Pimmelberger am 26. Juli 2021

1/10

Uiuiuiuiuiu…..richtig harter Tobak, was die zwei Regisseure Andreas Schnaas und Timo Rose hier geschaffen haben! Es handelt sich, bei diese Perle, um einen deutschen „Splatterfilm“ aus dem Jahre 2009. Die zwei Independent-Regisseure kennt man e...
Ganze Review lesen

Uiuiuiuiuiu…..richtig harter Tobak, was die zwei Regisseure Andreas Schnaas und Timo Rose hier geschaffen haben!
Es handelt sich, bei diese Perle, um einen deutschen „Splatterfilm“ aus dem Jahre 2009.

Die zwei Independent-Regisseure kennt man evtl. (hoffentlich nicht) von diversen, zahlreichen, nicht zu erwähnenden, schlechten deutschen Horrorfilmen.

Der Film ist der dritte Teil der
„Violent-Shit“ Reihe, der die erste Zusammenarbeit der zwei
Elite-Regisseure (🤪😜) gewesen ist.

2011 erschien dann mit
„Unrated 2-Scary as Hell“,
die dritte und (Gottseidank)letzte Zusammenarbeit der beiden.

Mmh, was soll man zu der Story sagen…ein homosexueller Regisseur, der Angst vor weiblichen Personen hat, ist mit vier Grazien in der Wildnis unterwegs bzw. in einer Waldhütte untergekommen, um einen Spielfilm zu drehen.
Doch dann entdeckt der Regisseur das Buch „ Book of Nightmares….😩

Die Story, die Darsteller, das Bild, die „Special-Effects“ und die deutsche Synchro (Laser Paradise, ungekürzt), eigentlich alles, ist sowas von dermaßen schlecht…da kann man nur den Kopf schütteln!

Die schlecht in Szene gesetzten und fehl platzierten Comic-Geräusche sorgen auch von Anfang an Fassungslosigkeit!

Die Darsteller bestehen aus Timo Rose(Regisseur), Andreas Schnaas
(Karl the Butcher, oder im deutschen, Karl der Schlächter😂),
Vivian Schmitt(Succubus), Magdalena Kalley (die Ex, von dem selbsternannten „Currywurst-König“, die in diesem Film, den besten Kill bekommt),
Annika Strauß (Pamela) und blablablabla (einigen englischen Schauspielerinnen) oder auch in dem Gefilde bekannten Gesichter🤪

Im letzen Drittel wird es noch einigermaßen, bzw. ziemlich blutig!!!
Hier und auch zuvor gibt es auch einiges an nackter Haut zu sehen…Hauptsächlich tragen hier die Pornodarstellerin Vivian Schmitt und die britische Schauspielerin Eleanor James (Final Girl, wenn man es hier so nennen mag) bei.

Der absolute Fremdschäm-Moment ist dann, als der Regisseur Tim Rose am masturbieren ist, während er sich mit einem Bild eines Andi (Schnaas) erregt und sein eigenes Ejakulat …..🤢

Und nein Lieblingszitat aus diesem Hollywood Blockbuster wäre:
„Ist gut! Gut? Gut gut…gut… yeah ist gut…ok gut!“

Somit bekommt der Film ein Punkt von zehn und absolut keine Empfehlung von mir!!!! Hände weg von diesen Film!!!!

Grusel:
1/10
Spannung:
1/10
Gewalt:
2/10
Splatter:
2/10
Trash:
10/10
Tragik:
1/10
Gesamt:
1/10

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?