Cat Sick Blues

Cat Sick Blues
Genre:
Horror
Jahr:
2015
Land:
Australien
Dauer:
ca. 94 Minuten

Als Ted’s geliebte Katze stirbt, löst das bei ihm einen Nervenzusammenbruch aus. Seine gebrochene Seele fordert ihn auf, seinen Katzenfreund zurückzubringen. Alles, was er dafür braucht, sind neun Menschenleben…

Trailer

Streams

Wir kennen derzeit keinen Video on Demand Anbieter, der Cat Sick Blues als Stream anbietet.

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
0.5/10
Spannung
3/10
Gewalt
6.5/10
Splatter
4/10
Trash
6/10
Tragik
1.5/10
Gesamt
4.5/10

Filmstarts

Blu-ray

20. August 2021

Busch Media Group | SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung

Limited Collector's Edition


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Blu-ray

20. August 2021

Busch Media Group | SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

DVD

20. August 2021

Busch Media Group | SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung


Bei Amazon.de kaufen (Werbung)

Cast & Crew

Regie:
Dave Jackson
Drehbuch:
Andrew Gallacher, Dave Jackson
Darsteller:
Matthew C. Vaughan, Meg Spencer, Jeni Bezuidenhout, Danae Swinburne, Rob Alec, Mahalia Brown, Shian Denovan, Smokey Rachel, Rai Noah, Moon Matthew, Revert Andrew, Gallacher James, Arnold-Garvey, Tom Liddy
Produktion:
Harley Hoshi

User Reviews

Bewertungen anderer User

Mmh…Horrorfilm oder doch eher Komödie?!?

von Pimmelberger am 18. September 2021

3/10

Der Horrorfilm aus Australien, aus dem Jahr 2015, der bei uns im August diesen Jahres, ins Heimkino gekommen ist, kommt auf jeden Fall mit einer derben Gewaltdarstellung her, allerdings hat er auch einige, wahrscheinlich ungewollte komödiantischen b...
Ganze Review lesen

Der Horrorfilm aus Australien, aus dem Jahr 2015, der bei uns im August diesen Jahres, ins Heimkino gekommen ist, kommt auf jeden Fall mit einer derben Gewaltdarstellung her,
allerdings hat er auch einige, wahrscheinlich ungewollte komödiantischen bzw. ziemlich albernen Momente!

Dies beinhaltet auch die schauspielerische Leistung der Darsteller…
Insbesondere, die des Killers!!!
Das komische „Gezappel“, dass der Katzenkiller von sich lässt, ist schon recht merkwürdig…
Genauso wie sein gesamtes Erscheinungsbild, dass ihn recht trottelig aussehen lässt!

Doch mittels seiner Krallen, lässt der Killer es recht blutig werden und das Herz jedes Gore-Fans kommt hier etwas in Wallungen…
Doch die große Plastik-Flasche, die er bei sich hat, bringt einem schon wieder zum Lachen!

Ok, seine „Austattung“ ist schon ziemlich imposant🤪, aber ja…
Diese kommt auch nur einmal zum Einsatz!

Meine Lieblingsszene ist, in der der Killer, von seinem Kühlschrank auf die Prostituierte springt…sie jammert, dass sie ihre Füße nicht mehr spürt…richtig gut umgesetzt😜🤪 NICHT!!!

Natürlich ist auch die gesamte Story ziemlich merkwürdig, aber was will man denn erwarten, bei diesem Titel!

Ich will und kann leider nicht mehr wie drei Sterne vergeben…
Hätte der Film das komödiantische weggelassen, ob gewollt oder auch nicht, hätte er einen gewissen Reiz…
Aber so ist es mehr eine (schlechte) Komödie, als ein Horrorfilm, der schockieren will!

Grusel:
1/10
Spannung:
2/10
Gewalt:
4/10
Splatter:
4/10
Trash:
7/10
Tragik:
2/10
Gesamt:
3/10

Review schließen

So sick….

von Neverlandranchkid am 28. Juli 2021

3/10

Okay, das war mal wirklich kranke Scheiß. Die kills sind zwar nicht übertrieben brutal aber ziemlich verstörend. Der Katzen-Killer ist in seiner Darbietung ziemlich creepy. Allerdings wars das schon, was der Film positives zu bieten hat. Die Darbi...
Ganze Review lesen

Okay, das war mal wirklich kranke Scheiß. Die kills sind zwar nicht übertrieben brutal aber ziemlich verstörend. Der Katzen-Killer ist in seiner Darbietung ziemlich creepy. Allerdings wars das schon, was der Film positives zu bieten hat. Die Darbietung einer reine Katastrophe. Das Schauspiel gleicht RTL 2 Niveau und die Story, leider nur langweilig. Cat Sick Blues ist, wieder der Titel schon sagt, ziemlich sick. Aber im negativen Sinne.

Grusel:
3/10
Spannung:
3/10
Gewalt:
6/10
Splatter:
5/10
Trash:
6/10
Tragik:
4/10
Gesamt:
3/10

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?