How to Catch a Monster – Die Monster-Jäger

Digging Up the Marrow
Genre:
Horror, Mystery, Fantasy, Komödie
Jahr:
2015
Land:
USA
Dauer:
ca. 89 Minuten

Der leidenschaftliche Horrorfilm-Regisseur Adam Green wird von einem Mann namens William Dekker kontaktiert. Dieser behauptet, dass es Monster wirklich gibt und dass sie eine unterirdische Stadt bewohnen. Von der Neugier angetrieben schnappt sich Adam eine Kamera und sein Team und macht sich auf die Suche nach dieser Stadt der Monster…

Scary-Movies Rating

7/10

User Rating (0)

Keine Review vorhanden

Trailer

Streams

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
4/10
Spannung
5.5/10
Gewalt
0.5/10
Splatter
0/10
Trash
1/10
Tragik
4.5/10
Gesamt
7/10

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
Adam Green
Drehbuch:
Adam Green
Darsteller:
Ray Wise, Adam Green, Will Barratt, Josh Ethier, Rileah Vanderbilt, Kane Hodder, Sarah Elbert, Tom Holland, Mick Garris, Alex Pardee, Jimmy McCarthy, Joe Lynch
Produktion:
Cory Neal

User Reviews

Bewertungen anderer User

Viel Gerede, der Film ver(…)

von Flinch am 17. September 2016

Viel Gerede, der Film versucht ähnlich wie Blair Witch Project durch bloße Atmosphäre und einige gruselige Momente zu punkten. „Audioshocks“ (nicht weiter schlimme aber sehr laute Jumpscares) sind ein paar vorhanden, einer davon sehr g...
Ganze Review lesen

Viel Gerede, der Film versucht ähnlich wie Blair Witch Project durch bloße Atmosphäre und einige gruselige Momente zu punkten. „Audioshocks“ (nicht weiter schlimme aber sehr laute Jumpscares) sind ein paar vorhanden, einer davon sehr gut platziert, hat mich richtig erwischt. Ansonsten hatte der Film nicht viel zu bieten, man hofft die ganze Zeit über inständig darauf dass die Protagonisten dumm genug sind um in den vermeintlichen Monsterbau hinein zu gehen, was allerdings nicht passiert. Ein zweiter Teil wäre möglich, das Ende war relativ offen.

Review schließen

Aus dem Film hätte man m(…)

von truemmerlotta am 20. Februar 2016

Aus dem Film hätte man mehr machen können, 95% Gelaber und 5% Action. Man hat das Gefühl, dass dieser Film nur gemacht wurde, damit man auf einen zweiten Teil hofft, wo es dann richtig los geht. Und das wird wahrscheinlich nicht passieren. ...
Ganze Review lesen

Aus dem Film hätte man mehr machen können, 95% Gelaber und 5% Action. Man hat das Gefühl, dass dieser Film nur gemacht wurde, damit man auf einen zweiten Teil hofft, wo es dann richtig los geht. Und das wird wahrscheinlich nicht passieren.

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?

Diese Filme könnten dich interessieren